Hilfe: Hohes Fieber bei Kleinkindern

Hallo,
meine Tochter(3) hat seit letzter Nacht hohes Fieber. Es fing bei 38 Grad an ist aber nun schon bis auf 40 Grad gestiegen. Ich habe ihr gerade nochmal Fieber gemessen, es lag bei 40, 5 Grad. Sie hat total rote Wangen und glüht. Ich habe ihr schon Wadenwickel gemacht, aber es will einfach nicht sinken. Vor ca. einer halben Stunde war sie kurz bewusstlos. Ich weis nicht, was ich machen soll??

Antworten (3)
Frage an monika oder andere

Ich war mit ihr heute Nachmittag beim Kinderartzt und der meint es wäre eine Grippe. Außerden hat sie eine Enteritis(darmentzündung). Der Artzt hat mir auch zusätzlich Paracetamol Zäpfchen empfohlen, aber ich weis einfach nicht, wie ich sie richtig einführe. Ich habe es versucht aber sie weint die ganze Zeite und ich hab das Gefühl, dass es ihr weh tut..kann mir jmd weiterhelfen?? - es ist dringend..

Antwort an Melisa

Auf keinen Fall ein heißes Bad!!!!!!! Fiebersenkende Medikamente(Ben-u-ron Saft oder Paracetamol Zäpfchen für Kleinkinder). Bitte sofort zum Kinderarzt, bei so hohem Fieber!!!!

Hilfe!!

Seit gestern Nacht ist das Fieber nichtmehr gesunken(40, 4 Grad).Ich weis nicht, ob ich mit ihr zu einem Artzt gehen sollte. Sie hat seit gestern mittag nichtsmehr gegessen aber zwingen möchte ich sie ja auch nicht. Ich dachte, ein heißes Bad wäre gut, aber ich hatte das Gefühl, dass es ihr dadurch schlechter ging!?? Ich bitte dringend um Antwort..Danke

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren