Hilft Cannabis wirklich bei Schmerzen?

Halli Hallo, immer mal wieder habe ich davon gehört, dass in anderen Ländern teilweise das Cannabis als Mittel gegen Schmerzen genutzt wird. Ich habe allerdings noch nichts dergleichen für Deutschland gehört. Aber ist die Wirkung dieses Mittels wirklich schmerzlindernd? Bringt das was? Und wenn ja, dann kann ich nicht verstehen, warum es nicht wenigstens teils legalisiert wird. Man kann ja kleine Dosen erlauben! Also ich denke, viele hätten es dadurch einfacher!

Antworten (1)
Migräne

Ein Freund von mir macht das manchmal, weil er Migräne hat. Aber das hilft auch nicht bei jedem. Cannabis kann auch das Gegenteil bewirken, da sich die Konzentration deiner Sinne einfach verschiebt. Aber es ausprobieren schadet nicht. Der Großteil reagiert eigentlich positiv darauf. Es gibt auch Ärzte die das schon unter der Hand Migränepatienten empfohlen haben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren