Gibt es auch magenfreundliche Schmerztabletten?

Ich muß regelmäßig Schmerztabletten wegen meiner Kopfschmerzen einnehmen. Für den Magen ist das gerade nicht so gut. Meine Freundin meint, daß Asperintabletten magenfreundlich sein sollen. Ist das wirklich so und welche Sorte könnte ich empfehlen? Danke für jeden Tipp. Gruß, Marg

Antworten (4)

Ich bin der Meinung von Phantasie. Man muss bei den Kopfschmerzen ansetzen. Woher kommen sie, und wie können sie gelindert werden - und zwar ohne Tabletten!
Als Möglichkeiten fallen mit dazu spontan ein: Mehr trinken, für mehr frische Luft sorgen, Entspannungsübungen machen (gegen Spannungskopfschmerz)und natürlich eine Untersuchung beim Arzt machen lassen, um organische Ursachen herauszufinden.

Woher kommen die Kopfschmerzen?

Eigentlich ist die wichtigste Frage doch die nach der Ursache dieser Kopfschmerzen. Alles andere ist ja nur Symptomlinderung.

Aspirin und Paracetamol greifen den Magen nicht so schnell an. Aber langfristig sollten eigentlich gar keine Schmerzmittel eingenommen werden, weil sie alle irgendwelche unerwünschten Nebenwirkungen haben.
Was auch zu überlegen wäre: Zusätzlich Omep einzunehmen, um die Wirkung von magenangreifenden Tabletten auszugleichen. Aber das sollte man alles mit einem Arzt besprechen und nicht auf eigene Faust machen.

Schmerztabletten

Bei Magenproblemen sollte man auf Asperintabletten verzichten, da diese Magenblutungen verursachen können.

Am besten ist es den Apotheker zu fragen, welche Schmerztabletten bei Magenproblemen zu empfehlen sind.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren