Hilft Grippostad auch bei Halsschmerzen?

Ausgerechnet am Samstagnachmittag kriege ich Halsschmerzen! Leider habe von meiner letzten Grippe vor sechs Monaten nur noch Grippostadt übrig. Ich glaube nicht, daß ich eine Grippe kriege und das es nur bei Halsschmerzen bleibt. Hilft Grippostad denn auch n u r bei Halsschmerzen oder nur gegen sämtliche Grippesymptome? Wer kann mir da schnell Tipps geben?
Danke. Gruß, Laufart

Antworten (2)

Das beste Mittel gegen Halsschmerzen ist das Gurgeln mit Salzwasser. Das tötet sofort die Bakterien ab und man fühlt sich gleich wieder besser.

Bei Halsschmerzen kann man Grippostad einnehmen. Sämtliche Erkältungsbeschwerden werden durch das Medikament gehemmt oder wenn man das wirklich bei den ersten Symptomen einnimmt, dann hat man oft sogar das Glück und es bricht keine Erkältung oder keine Grippe aus.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren