Hörgeräte Fielmann

Hallo wer hat Erfahrungen mit Hörgeräten von Fielmann?? Wie ist die Beratung und der Service??

Antworten (16)

Hallo, hatte gestern zum ersten mal einen Termin bei Fielmann. Anfangs dachte ich ohje hoffentlich muss ich nicht wieder viel dazubezahen. Genau das hielt mich die letzten Jahre davon ab hinzugehn zum Hörgeräteverkäufer. Wurde drei Stund beraten also echt sehr gut was die alles fragten das war vor zwölf Jahren bei einem anderen Hörgeräteverkäufer nicht der Fall. Da hies es nur wir probieren paar geräte aus und danach entscheiden sie sich für eines. Also wenn man zu Fielmann in Ansbach hingeht dann weiss man erst wie schlecht die Beratungen in den letzten 20 Jahren bei anderen waren. wenn mich etwas überzeugt hat dann Fiellmann bzw der Berater mit Beraterin.

Fielmann Akustik

Ich bekam von meinem HNO Arzt Hörgeräte empfohlen, war zu erst bei Kind, die hatten mir gleich welche zum kostenlosen probieren angeboten, (3500 Euro zuzahlung )Kassengerät wurde sehr zögernd angeboten (gross und hässlich beige und meines Erachtens schlecht eingestellt )bei einem örtlichen Geschäft erging es mir ähnlich, beim dritten Besuch wurde ich schon zu einer Entscheidunggedrängt teure Geäte zu nehmen, ganz anders bei Fielmann in Karlsruhe /Kaiserstr., ich konnte probieren wie ich wollte, hatte einen super Akustikmeister erwischt, kompetent, geduldig, nett, hatte mir geraten auf den 1.November 2013 zu warten weil da die Kassenleistung besser wurde.Nun habe ich super gute Geräte, klein, externer Hörer, ohne Zuzahlung, Service für die nächsten sechs bis 7 Jahre, ein Jahr kostenlose Batterien und eine super Hörverbesserung erzielt.Ich kann Fielmann mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Von K. zu Fielmann

Die neuen Geräte zum Nulltarif von K. lagen in der Leistung unter der meiner alten der Service entspricht dem Nulltarif. Nach auskunft eines Fachmanns Billigimporte, Auslaufmodelle nur ein Typ keine Rücknahme.
Bin in Absprache mit der AOK zu Fielmann gegangen.
Toller Sevice und Beratung, bekam umgehend neue Geräte nach dem neusten Stand zur Auswahl, gegen Rückgabe der K. Geräte ohne Zuzahlung.

Fielmann ist sehr gut !

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Fielmann in Hannover gemacht! - Zuerst hatte ich einen Preisvergleich für ein bestimmtes Phonak-Gerät bei 8 Akustikern gemacht - das Ergebnis verblüffte mich: Preisunterschiede für beidseitige Versorgung bis max. 2000 €!
Phonak-Gerät wurde angepaßt und von mir gekauft. Leider stellte sich dann doch heraus, dass ich mit dem Gerät nicht gut klar kam. Fielmann hat die Geräte auch nach dem Kauf anstandslos wieder zurückgenommen, ohne dass dafür eine Pflicht bestand, wofür ich sehr dankbar war. - Ich habe dann Oticon agil pro genommen, Anpassung ging ganz schnell, nur ein paar kleinere Nachregulierungen waren notwendig.
Weiteres Plus: über ein Jahr lang Batterien umsonst!

Wenn ich wieder Hörgeräte brauchen sollte, werde ich unbedingt zu Fielmann gehen. Bin hochzufrieden und kann Fielmann nur weiterempfehlen - fachlich, von der guten Kundenbetreuung her sowie vom Preis her.
Bin rundum zufrieden!

6 Monate kostenlos getestet

Ich habe im lezten Jahr Hoergeraete von Fielmann Schweinfurt gekauft. Sie haben mich mit Engelsgeduld mehr als 6 Monate lang Geraete testen lassen.
Super Service.

Schade für die "Kleinen"

Letztlich ist die Entscheidung, zu welchem Akustiker man geht, jedem selbst überlassen, und das ist auch gut so ;)
Man sollte selbst mehrere ausprobieren, sich einfach mal beraten lassen und dann entscheiden.
Leider ist es bei Fielmann und bei anderen Ketten auch so, dass sie sich zunächst mit prima Angeboten in den Markt drängen und die Preise anziehen, wenn sie ihre Position gefestigt haben. Außerdem labeln die "Großen" manche Geräte um und verkaufen sie dann teurer, weil man als normaler Kunde keinen Vergleich mehr hat und nicht genau weiß, welches Gerät man tatsächlich angeboten bekommt. Bei Brillen ist es auch so -- wenn ein Fielmann-Label drauf ist, sind die Brillen teurer (da der Kunde nicht vergleichen kann), und Markenbrillen sind billiger als beim selbständigen Optiker.
Ein findiger Hörgeräteakustiker kann allerdings die Geräte auslesen und die Wahrheit erfahren. Einfach mal während der Ausprobe versuchen ;)
Zu allerletzt möchte auch jeder nur so gut wie möglich verkaufen. Kann man eigentlich auch niemandem verübeln, denn davon hängt die Existenz ab. Leider höre ich von vielen Hörgeräteträger, die bei großen Ketten Kunden sind/waren, dass sie oft zu teuren Zuzahlungsgeräten gedrängt werden oder für Reparaturen (besonders nach Ablauf der 6 Jahre Versorgungszeitraum) viel Geld bezahlen müssen. Da sind die "kleinen" Akustiker die bessere Wahl, da sie an keine diktierte Preispolitik gebunden sind sondern sehr individuelle Angebote machen können und oft auch sehr kulant sind.

Ein Riesenlob für Fielmann

Ich bin mit meinem Hörgerät von Fielmann total zufrieden.Kompetente Beratung, perfekter Service, fairer Preis.Kann ich rundherum nur weiterempfehlen.

Normaler Akustiker

Hallo zusammen,

ich mache gerade Erstberatungen.
Ich habe mich vorher informiert. Ich habe viel gelesen. Trotzdem bin sehr unsicher erst einmal zu einem kleineren Akustikermeister gegangen. Der hatte überhaupt keine Struktur in seiner Beratung. Auf meine Fragen hörte ich häufig, dass ich die Antworten sowieso nicht verstehen werde. Bei einem Zahnarzt fragt man ja auch nicht. Ich war danach unsicherer als vorher. Danach war ich noch bei Kind und bei Fielmann. Beide Male eine absolut gute Beratung bekommen. Auf meine Fragen wurde immer kompetent geantwortet. Beide Male von ausgebildeten Akustikern. Ich habe mich dafür entschieden, von beiden Geräte und Service zu testen. Um den Kleinen werde ich vorserst einen riesigen Bogen machen. Gruss Heinz

Kommt drauf an

Hallo. War als allererstes bei Fielmann. Da sie dort nur einen Meister und Gesellen haben, kann es sein, dass du enttäuscht wirst, wenn du mal spontan vorbeischauen möchtest. Ich selbst habe vorher auch Fielmann Erfahrungsberichte gelesen.

Fielmann - der Samariter?

Ich kann mich da manchmal nur wundern. Fielmann ist börsennotiertes Unternehmen und ist damit seinen Aktionären verpflichtet beste Ergebnisse zu präsentieren. In der Optik geht nicht mehr viel nach oben - jede 2.Brille ist von Fielmann. Nun wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben und es wäre seltsam, wenn keine gute Arbeit gemacht würde. Aber glaubt jemand, dass das in jedem Geschäft von F wirklich der Fall ist? Die kochen auch nur mit Wasser und um in den Markt zu kommen, wird jeder Preis unterboten, denn das Geld ist ja schon bisher mit den Brillen verdient. Klar, wir Kunden profitieren im Moment, aber schon mal was von Firmen gehört, die den Markt beherrschen? Ich kenne Akustiker in Stuttgart, die preislich absolut mithalten und klasse Arbeit machen. Zuzahlungsfreie Hörgeräte sind dort auch kein Problem. Ebenso Markenbatterien für 16 Cent!! Also - Fielmann ist kein Samariter, sondern ein knallhartes Wirtschaftsunternehmen.

Fielmann

Ich muß sagen, die beratung und der servic bei fielmann stimmt. habe auch schon einige bekannte zu fielmann gebracht.

Beste Erfahrungen mit Fielmann

Hallo,

im allgemeinem kann man sagen, sollte jeder selbst entscheiden zu welchem Akustiker er geht, hierbei spielen ja viele Dinge ein entscheidende Rolle.. Geld, Entfernung zum Hörgeräteakustiker, Vertrauen und und und.

Da ich selbst schon lange bei Fielmann Kunde bin und da einen Hörgeräteakustiker meines Vertrauens gefunden habe, kann ich nur sagen dass nicht nur die Beratungsqualität sondern auch die schon bekannten Fielmannleistungen einem immer die Sicherheit geben das man alle Zeit der Welt hat um sich ganz in Ruhe für das richtige Hörgerät zu entscheiden. Ich zum Beispiel brauchte beim letztem mal sehr lange für die Entscheidung welches Gerät am besten für mich ist. Ich habe alle Geräte, aus unterschiedlichsten Preislagen völlig pressionsfrei, testen.

Ich kann zum Fazit nur sagen, Fielmann hat mich durch die Geld-zurück-Garantie absolut überzeugt, weil die mit Abstand am günstigsten sind was sich auch auf die Batterien bezieht. So günstig wie bei Fielmann bekomme ich die nichtmal im Internet. Und auch nach Kauf der Geräte wird man weiter regelmäßig betreut, wo so eine Art kostenlose Inspektion meiner Geräte durchgeführt wird.

Also ich kann nur Positives von Fielmann sagen.

LG

Einfach nur Ohren auf beim Hörgerätekauf

Leute Leute, da wird einem ja fast übel, wenn man das hier liest. Ich trage seit vielen Jahren Hörgeräte auf beiden Ohren und bin mit meinem Optiker und Akustiker vor Ort mehr als zufrieden. (Ich war mal ***** Kunde). Jeder weiss doch, das *****, wie auch im Brillengeschäft den kleinen Einzelbetrieben nur das Leben schwer macht. Optikermeister oder Hörgerätekustikermeister gibt es überall in jedem Fachhandel. Hier bleibt nur der Tipp: Sucht Euch einen vertrauensvollen Partner bei dem Ihr ehrlich behandelt werdet und der sich Zeit nimmt und lasst Euch nicht mit Lockangeboten durch Werbung beirren. Ich habe bis jetzt immer als erstes zuzahlungsfreie Kassenhörgeräte angeboten bekommen und auch getestet. Habe mich aber dann für Geräte mit geringem Eigenanteil entschieden, weil die doch besser klingen und kleiner sind und schliesslich trägt man einen Typ Gerät minimum 6 Jahre. Aber macht Euch Euer eigenes Bild. Schwarze Schafe gibt es nunmal. Und übrigens Batterien bekomme ich im ersten Jahr immer gratis dazu. Das ist bei den Krankenkassen so geregelt und hat nichts mit ***** zu tun.
Gruß

Zuzahlungsfreie Hörgeräte

Aufpassen! Zuerst werden teure Geräte angeboten zum testen.Danach muß laut Krankenkassen ein zuzahlungsfreies Hörgerät angeboten werden.
Meist wird dieses so schlecht geredet vom Akustiker und auch gewollt vom Händler sehr schlecht eingestellt - daß man zu den teueren Hörgeräten geleitet wird.

Super Service und einmalige Beratung

Es ist Schade das Fielmann erst im Aufbau mit dem Bereich Hörgeräte ist.Aber in unserer Stadt WL ca.34000 Einwohner gibt es Ihn schon.Gebe nur ein Tipp - erst schauen - vergleichen mit Fielmann - dann kaufen.

Und keinen Cent dazu bezahlt

Moin aus dem Norden - südlich von Hamburg.Kann nur jeden raten der eine Hörgeräte -Verordnung von seinem Ohrenarzt bekommen hat zu Fielmann zu gehen.Bei meinem Hörgerät war der Unterschied zu einem Ortsansässigen Akustiker 400, - €.Einen Super Service und Superberatung von einem Akustikermeister.Als Dankeschön noch ca.50 Batterien, je eine Trockenbox für das Hörgerät und die Otoplastik erhalten.Bin sehr zufrieden.

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.