Was bedeutet ein ständiger Piepton bei einem fast neuen Hörgerät?

Mein Opa trägt neuerdings ein Hörgerät. Bei einem Besuch stellte ich fest, daß ständig ein Piepton aus dem Gerät kam. Das hat mein Opa gar nicht bemerkt. An diesem Gerät kann man nur die Lautstärke einstellen. Was könnte da defekt sein? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Thohil

Antworten (4)

Hallo! Ich hatte dasselbe Problem. Bei mir war nur eine Ultraschallreinigung notwendig, damit das Piepen aufgehört hat. Häufig msus aber auch ein neuer Schlauch her.

Vielleicht fummelt der Opa auch ständig an der Lautstärkeregulierung herum.

Ein ständiges Piepen dürfte bei eimen richtig eingesetzten Hörgerät eigentlich nicht auftreten. Wahrscheinlich sitzt das Ohrpassstück nicht korrekt, sodass es durch die Nebenluft zu einer Rückkoppelung kommt. Dein Opa sollte noch mal zu seinem Hörgeräteakustiker gehen und das Gerät nachjustieren lassen.

Moderator
Hallo Thohil!

Abgesehen davon, dass es ein technischer Defekt sein kann, könnte es eine Rückkopplung sein. Wenn das Hörgerät so laut gestellt ist, dass der durch den Lautsprecher abgegebene Ton wieder vom Mikrofon aufgenommen wird. Nimm das Gerät mal aus dem Ohr, wenn es dann immer noch piepst, mach es soweit leise, bis der Ton für dich nicht mehr hörbar ist. Jetzt könntest du das Gerät mal (vorsicht, laut) an dein Ohr anlegen. Dann sollte es nicht piepsen. Dann nimm die hohle Hand über dein Ohr inklusive des Hörgerätes. Dann müsste wieder ein Piepton kommen. Wenn das der gleiche ist, wie vorher bei deinem Opa, dann war es eine Rückkopplung. Wenn nicht, ist es ein technischer Defekt.

Aber ganz gleich, was es ist: ab zum Hörgeräteakustiker, der das Gerät angepasst hat. Das eine ist eine Garantiesache, das andere eine Einstellungs- bzw. Programmiersache...

Falls das Piepsen nicht weg geht (vielleicht liegts ja tatsächlich am Ohr...), dann soll er nochmal ein anderes Gerät probieren. Man hat nach der Verordnung die Möglichkeit, kostenlos 3 verschiedene Geräte zu testen.

Viele Grüße
Kermit

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren