Rückkopplung beim Hörgerät

Habe gestern meine neuen hörgeräte bekommen und habe seit dem immer beim sprechen eine rückkoplung und beim reden zischt es .gibt sich das nach ein paar tagen oder mus ich noch mahl zum akustikker. ich trage seit 2 jahren hörgeräte und zwar auf beiden seiten.

Antworten (4)
Zu offen

Hatte das gleiche Problem als meine Hörgeräte nachgestellt wurden. Habe dann neue Passstücke bekommen die etwas geschlossener und mit kleinerer Bohrung versehen sind. Ausserdem reichen sie etwas weiter ins Ohr hinein.
Seitdem habe ich keinerlei Probleme mehr mit Rückkopplung

Sorry

Da kann man nix machen

Tipp vom Akustiker

Also wenn es pfeift wenn Sie sprechen, schein dies in irgendeiner Form offenbar mit dem Sitz des Passstückes zusammenzuhängen. I.d.R. ist es so das man alle 2 Jahre ein neues fertigen lassen sollte, da sich der Menschliche Körper verändert. Das Ohr besteht überwiegend aus Knorpel und Fett, sowie sie bspw. einige kilo zu oder abnehmen kann es sein das, dass Passstück nicht richtig sitzt. Das "zischen" klingt mir nach einer subjektiv zu hohen Hochtonverstärkung, möglicherweise bekommen Sie derzeit mehr Verstärkung als sie vertragen. Sprechen Sie einfach bei Ihrem Akustiker vor und lassen sich nochmals detailliert beraten. PS: Lassen sie sich ins Ohr schauen, oftmals verstopt Ohrenschmalz den Gehörgang und sorgt für schnelle Rückkopplung.

Zu laut eingestellt?

Hört sich für mich wie zu Fein bzw. Laut eingestellt an. Glaube nicht, das sich das von alleine gibt. Würde da noch einmal beim Akustiker vorsprechen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren