Interview mit Transsexuellen zur Hormontherapie

Hallo!
Mein Name ist Mehmet und ich besuche zurzeit eine Gesamtschule in der 12. Stufe. Ich bin im Moment dabei meine Facharbeit über die Probleme der Hormontherapie bei einer Geschlechtsumwandlung zu schreiben. Es klingt etwas komisch, aber ich bin auf der Suche nach Transsexuellen. (Möglichst FTM) Es würde mir Quellen aus erster Hand geben und ich wäre sehr dankbar falls sich hier jemand bereiterklären würde, mit mir eine Art Interview zu machen. Mögliche Fragen wären hier, wie die eigene prä-operative Hormontherapie abgelaufen ist, insbesondere ob es hier Probleme gegeben hat, wenn ja, welche usw. Außerdem ob es eine Geschlechtsangleichende Operation gab und wie die post-operative Hormonbehandlung aussah.

Mit freundlichen Grüßen
Mehmet

Antworten (2)
ERIKA-PE
Hallo Mehmet

Wenn du dich für dieses Thema interessierst so schaue erstmal hier nach.
http://www.tinaland.de/images/Texte/hilfe/hormone-neu_o8-09.pdf
Grundsätzlich ist die Hormon Behandlung Transsexueller eine standardisierte und völlig unspektakuläre Angelegenheit, die bei körperlich gesunden Menschen und unter ärztlicher Begleitung völlig Problemfrei abläuft und der Psyche der betroffenen ihren inneren Widerspruch nimmt.

...

Hättest sicher mehr Erfolg wenn du dein Anliegen in speziellen Foren wie z.B.

http://www.t-gen.de/

posten würdest.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren