Ist ein "Ohrwurm" mit der Erkrankung "Musikalische Halluzinose" zu vergleichen?

Ich habe kürzlich von einer Erkrankung "Musikalische Halluzinose" gehört. Dabei hört man irgendwie Musik, die es real gerade gar nicht gibt. Ich kannte das früher als "Ohrwurm" (morgens ein Lied gehört, was garnicht mehr aus dem Kopf geht). Ist das damit zu vergleichen oder ist das eine echte Krankheit? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, LadyJane

Themen
Antworten (2)

Solange die Musik nicht nervt, ist es doch ganz angenehm.

Ohrwurm

Das entstehen einer Melodie im Gehirn nennt man Trigger-Reiz. Manchmal hört man sogar im Traum musik, die nicht in der Realität vorhanden ist. Das kann sehr kreativ sein. :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren