Ist es falsch, alle lauten Geräusche von Babys fernzuhalten?

Hallo!Gestern war meine Schwester mit ihrem Baby bei mir zu Besuch.Ich mußte das Radio ausmachen und durfte auch nicht laut sprechen, oder lachen. Meine Schwester hatte Angst, daß meine kleine Nichte durch irgendwelche Geräusche gestört wird.Findet ihr das richtig, oder sollte sich ein Baby von klein an alle lauten Töne gewöhnen? Ich persönlich hätte Angst, daß dadurch mein Kind später zu empfindlich wird. Wie ist eure Meinung? LG Silvana

Antworten (2)
Baby vor normale Umweltgeräusche schützen

Da übertreibt deine Schwester auf jeden Fall.
Das Baby gewöhnt sich an die vertrauten Umweltgeräusche ohne Probleme und wenn es müde ist, schläft sie auch ein.
Normale Unterhaltungen (keine Geschrei oder Zank) sind überhauptkein Problem.
Abends sollte es allerdings ruhiger zugehen, damit sich das Würmchen an den Tages- und Nachtrhythmus gewöhnt.

Antwort

Man kann ein Kind nicht von allen lauten Geräuschen fernhalten und das ist auch unnötig, zumeist stören sich die Kleinen nicht dran - bald werden sie es sein, die laut sind ;)
Ich denke die Ängste deiner Schwester sind unbegründet, aber auch nicht schädlich.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren