Ist Eukalyptusöl ein hilfreiches Mittel gegen Herpesbläschen?

Ich habe schon wieder Herpesbläschen an der Lippe und würde die gern schnell wieder loswerden. Würde es helfen, wenn ich Eukalyptusöl auf die Bläschen tupfe?
Hat das schon einmal jemand von euch gemacht? Hat es geholfen?
Bitte berichtet, vielen Dank.
LG Christiane

Antworten (3)
Herpesbläschen bekämpfen

Wärme- Applikation hilft, z.B. 45 bis 50 Grad heissen Kamillentee mit Watte 6x je 5 Sek. an den Bläschen anhalten, an einigen Tagen nacheinander. Das erfordert täglich ca. 2 Minuten und senkt die Häufigkeit des Auftretens.

Das Öl soll ähnlich wie Teebaumöl gegen die Bläschen helfen, da es die Viren zerstört. Auch hilfreich ist Eis pur auf die Stelle, das zerstört die Viren auch.

Eukalyptusöl ist mir nicht bekannt, jedoch Teebaumöl. Allerdings besteht die Gefahr, dass man die angrenzenden Hautpartien schädigt und sich der Herpes dann weiter ausbreiten kann. Sicherstes Mittel ist immernoch die Acic-Salbe aus der Apotheke, allerdings wurde auch Honig als sehr wirksam getestet, viele schwören darauf. Ein wirklich "schnelles" Mittel gibt es aber nicht, 2-3 Tage dauert es immer.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren