Juckende Stoppeln nach Rasur im Intimbereich - was tun?

Hallo! Vorgestern habe ich mir die Haare im Intimbereich rasiert. Heuet habe ich an der Stelle lauter kleine Stoppeln, die furchtbar jucken. Was hilft dagegen? Gibt es einen Trick, um das bei der nächsten Rasur zu vermeiden? Wie macht ihr das? Danke euch für jeden Tipp! LG Maya88

Antworten (8)
Hallo allerseits!

Ich verstehe zwar dass ein Busch manchen gefällt und glattrasiert ist auch kein Muss; jedem dass was ihm gefällt. Nur ich zum Beispiel, und da werde ich nicht alleine sein, fühle ich mich glattrasiert wesentlich wohler und finde es schöner. Mein Tipp: Immer Nass rasieren mit Rasierschaum bzw. Ich nehme Duschgel. Ein Männerrasierer funktioniert meiner Meinung nach am besten; und günstiger sind sie meist auch ;) Nehmt am besten einen mit Geld-Kissen. Achtet unbedingt darauf dass die Klingen scharf sind und ihr sie regelmäßig wechselt. Am besten holt ihr euch eine extra Rasierer nur für den Intimbereich.
Lässt euch am besten erstmal schön warm unter der Dusche oder der Badewanne einweichen. Nach dem Rasieren kann man noch ein leichtes Peeling machen, dass ist aber kein Muss. Und auch wenn es über wendung kostet; braust die rasierten Stellen am besten einmal kurz mit kühlem Wasser ab. Nun zum wichtigen Teil; nach dem Abtrocknen einmal mit einem Nichtparfümierten, alkoholfreien, am besten sensitiven Deoroller über die rasierte Haut gehen(Nicht an die Schleimhäute!) Die Tage danach wenn die Stoppeln kommen sie immer Mal wieder mit Babyöl einreiben. Ich mache dass jetzt schon seit Jahren und ich hab inzwischen weder Probleme mit Rasierbrand noch juckenden Stoppeln.
Ich hoffe dass ich euch helfen könnte!
LG, Mimi
PS: Oder ihr rasiert euch sobald ihr Stoppeln seht- würde ich aber nicht empfehlen und mir persönlich wäre es auch zu viel Arbeit 🤷

Hi Maya und Leonie,

Ich hatte zum Glück schon lange nicht das Problem, da ich mit Langhaarschneider "den Busch" trimme und die Bikinizone ist an das Rasieren gewöhnt. Ich denke, das Jucken ist die Folge von durchs Rasieren verletzter und dazu noch trockener Haut. Versuch es vielleicht mit Bepanten oder kamillehaltigen Cremen. Doch pass auf, nicht jede Creme tut auch der Schleimhaut im Intimbereich gut, also nur die behaarten/rasierten ;-) Stellen eincremen. Der Tipp mit dem Enthaarungsmus ist gar nicht verkehrt. Das bedeutet nicht, dass Du damit ab jetzt immer epilieren sollst, sondern Dir seine Eigenschaften zunutze machen kannst, wenn Deine Probleme (hier eher bei Maya) nur wegen der scharfkantigen Stoppeln bestehen. Das Mus schädigt/dünnt die Haarstrucktur aus. Dadurch sind sie geschmeidiger und stechen nicht mehr.
Viel Erfolg!

Hilfe

Bei mir ist das auch so ich habe nich das erste mal im Intime Bereich rasiert und jetzt nach einem Tag juckt es extrem was kann ich schnellstens tun weil lange halt ich das nicht wirklich aus ich möchte aber auch nicht zum Artzt gehen gibt's irgendwelche Hausmittel die jeder hat oder was weiß ich nicht bitte schnell antworten

Gute lösung

Ich habe auch das problem und hab eine super lösung gefunden:
für alle die keinen busch unten haben wollen sich aber auch nicht komplett rasieren wollen weil sich schnell nervende stoppel bilden, hier die lösung.

Nehmt einen langhaarrasierer (am besten elektrisch) und einen aufsatz (wie beim frisur) und rasiert nur soviel ab wie ihr wolt ich habe immer einen 1cm aufsatz.
jetzt hab ich keinen busch mehr (zum glück) es sind zwar noch haare da aber sie sehen sehr viel ordendlicher aus.

hoffe konnte helfen

mariolove
Hurra, bin "im trend"

Mich juckt nix mehr, ich hab keine stacheligen Stoppeln mehr - WARUM??

Weil ich im allerneuesten Trend liege:
Dichtes Schamhaar ist wieder in!
Glatt rasierte Muschis und Penisse völlig out, von vorgestern sozusagen!

Wie bin ich froh!
Und sehr vielen wird auch ein Stein vom Herzen gefallen sein.

Schönen tag,
Mario

Ich verwende immer einen Einwegrasierer für den Intimbereich und schmiere immer wieder Rasierschaum oder Rasiergel nach. Eine trockene Rasur ist keineswegs zu empfehlen, das verursacht die unangenehmen kleinen Stoppelchen und juckenden Pickelchen.

Beim etst

Das ist beim ersten mal normal. Du musst dich vorsichtig rasieren oder frag deine Mutter ob die dir helfen kann. Meine hat mit es gut gezeigt

mariolove
@ Maya88

Mein einziger Rat ist, nicht zu rasieren!
Mach einfach diesen Modetrend nicht mit. Du wirst wahrscheinlich hier zahlreiche Tipps bekommen, von Enthaarungscremen angefangen über "waxing" usw.
Ich gehöre zu jenen Männern, die einen dichten Busch im Intimbereich sehr erotisch finden. Lass die Haare einfach wieder wachsen, dann hast Du nie mehr juckende Pickel und Rötungen und auch diese unangenhem piekenden Stoppeln nachwachsender Haare gibt's nimmer!
Und die paar Schamhaare, die sich bei Badebekleidung an den Schenkelbeugen zeigen - sehr erotisch!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren