Jugendliche in Sauna?!

Hey ich habe mal ein paar fragen an euch zum thema Jungendliche in Sauna
an-
-die Jugendlichen:geht ihr in die sauna?
-die Jungs: wie fühlt ihr euch wenn ihr eine latte bekommt?
-Die Mädels: wie findet ihr das ^^?
-Die Erwachsenen: wie findet ihr das wenn Jugendliche in die sauna kommen? (in einer öffentlichen)

thx schonmal im vorraus!

Antworten (69)
Henndrick

Die Sauna ist einfach zum entspannen da, so wie ich es gerne mal nach dem Sport im Studio mache. Da gibt es auch viele jüngere die dort saunieren genauso wie auch ältere, da ist es völlig normal und das Alter spielt doch eh keine Rolle.

Meine ellis haben ein haus mit eigener sauna und kleinem pool im keller (zusammen mit den nachbarn). als ich so 15 war, bin ich da (das erste mal nach der pubertät) mit jer freundin auch wieder in die sauna gegangen. nen halbes jahr später sind wir dann auch nackig schwimmen gegangen. zuerst nur zu zweit, dann zu dritt, irgendwann dann zu viert... die freundin traute sich aber nicht nackig ins wasser und ließ ihr bikinihöschen lieber an. irgendwann waren wir dann 6 freundinnen (zwei gingen mit bikini).
mit 17 nahmen wir dann auch die jungs mit, zuerst nur zwei, dann warens irgendwann vier.
regelmäßig gingen dann wir vier mädels und 4 jungs (womit die sauna auch voll war). neben den 2 freundinnen traute sich auch einer der jungs nicht nackig ins wasser und zog lieber ne badehose an (hatte wohl angst, dass er ner erektion bekommt.)
ne erektion hatte in den ganzen jahren nur ein mal ein junge (mein damaliger freund), als wir geduscht haben. alle anderen haben das übersehen, er hat sich zur wand gedreht, und gut wars.

Henndrick

Sauna hat ja nun auch was mit entspannen zu tun und wenn jemand Befangen ist weil er beschnitten ist dann kann so jemand natürlich nicht wirklich entspannen. Da ist es natürlich schön wenn jemand nicht alleine damit ist und so dann auch mit der Zeit selbstbewusster wird. So nun noch mal kurz zum eigentlichen Thema: Natürlich können Jugendliche genauso gut in die Sauna gehen wie die reiferen unter uns wo ich auch zugehöre. Es geht hier ja nur darum in der Sauna zu entspannen und da spielt das Alter überhaupt keine Rolle.

Danke für Deine Einschätzung, bernd43

... ich bemühe mich tatsächlich darum, den Status ihres eigenen Beschnittenseins in den Köpfen und Seelen der Jungs und Männer als „positiv besetzt“, als „Aufwertung“, als „Qualität“ zu implementieren. Solche Sauna-Begegnungen, wie die von mir beschriebenen, tragen vermutlich dazu bei. Jedenfalls gelang es mir nicht nur in Saunen, sondern immer wieder auch in allen anderen FKK-Zusammenhängen, beschnittene Jungs oder Männer, die „deshalb“ besonders „schamhaft“ waren, in dieser Hinsicht zu entspannen und „souverän“, also selbstbewusster zu machen.

Wie von LeoLustig und auch mir schon ausgeführt kommt es vor allem drauf an, wie der Patient darauf vorbereitet und insbesondere in seiner Würde ernst-genommen wird.

Wie ich aus Deinen Beiträgen lese ist dies für Dich als Mediziner selbstverständ-lich oberste Maxime und es geschieht nichts zum Schaden u. ohne Einwillung sowie Mitwirkung des Patienten. Deine Präferenz für diesen Eingriff, sofern zwingend notwendig, bzw. gewollt, nimmt Deiner ärztlichen Objektivität des Handelns zum Wohle des Patienten dadurch keinen Schaden, sondern bestärkt vielmehr den davon "Betroffenen" in seiner allg. Integrität.

@bernd43

Folgendes Szenario habe ich genau so und in geringen Varianten (z. B. was die Personenzahl und die soziale Gruppe angeht) wiederholt erlebt (wirklich häufig, nicht weniger als zwanzig Mal, wahrscheinlich wesentlich öfter - und natürlich mit immer anderen Personen):

In einer großen Saunatherme komme ich in eine größere Sauna. Es sind bereits etwa zwanzig Personen drin, davon etwas mehr als die Hälfte männlich (also zehn bis zwölf). Weil ich das immer beobachte („schlechte“ Angewohnheit?), sehe ich rasch: ALLE anwesenden Jungs und Männer haben eine deutlich ausgeprägte Vorhaut; also mal wieder ein Abbild der „Normalität“ in Deutschland. -

Nach kurzer Zeit kommt eine kleine Familie herein (Eltern und Junge und Mädchen, beide Teenager). Nur der Junge behält sein Handtuch fest um die Hüften geschlungen, die anderen sind vollkommen nackt. Das bleibt erst einmal für eine gewisse Zeit so. - Der Junge sitzt so, dass er klar sehen kann, dass ich beschnitten bin. Er lässt deutlich erkennen, dass ihn das interessiert; er ist unruhig, schaut immer wieder zu mir rüber, und dabei ganz klar auch insbesondere in meinen Schritt.

Nach ein paar Minuten löst er sein Handtuch und zeigt sich nackt: Er ist außer mir der zweite Beschnittene in der überwältigenden Mehrheit der ansonsten durchgängig bevorhäuteten Menge der Jungs und Männer. Ihm ist deutlich eine Art der Erleichterung anzumerken. Es gibt Blickkkontakte zwischen ihm und mir, die auf so etwas wie eine innere „Übereinstimmung“ hindeuten, die ich so deute: „Ich bin nicht allein, bin glücklicherweise nicht der einzige Beschnittene.“ -

Eine der interessanten, mehrfach vorgekommenen Varianten: Statt einer Familie ist es eine Gruppe von fünf oder mehr männlichen Teenagern, die hereinkommt. Alle bis auf einen zeigen sich und Ihre deutlich ausgeprägte Vorhaut nackt. Der eine behält sein Handtuch eng um die Hüften. Dann wie zuvor: Der vom Handtuch „verhüllte“ sieht meinen beschnittenen Penis, es „arbeitet“ in ihm - und er lässt sein Handtuch fallen. Was seinen ebenfalls beschnittenen Penis offenbart. Dann alles wie so bei den anderen Malen: Blickkontakte, „innere Übereinstimmung“, das „Ich-bin-nicht-allein-Gefühl“ im Blick und Habitus.

Bei solchen Gelegenheiten komme ich unweigerlich auf die Gedanken, dass das nicht eine reine „pubertäre“ Scham ist, sondern das es sehr wohl etwas mit dem Bewusstsein zu tun hat, als Beschnittener hierzulande „außer der Norm“ zu stehen und deshalb besonders schamhaft zu sein. Und „Verbündete“ zu brauchen, um sich souverän nackt zeigen zu können.

Vielleicht war er auch das erste mal in der Sauna u. schämte sich vor den anderen nackt zu sein. Das hatte jetzt nicht unbedingt etwas mit seinem Beschnittensein zu tun.

Lebenslang Saunagänger

Bin schon mit den Eltern (FKK-Familie) oft in die Sauna gegangen und mache es bis heute regelmäßig und oft. Bei den ungezählten, vielleicht über tausend Saunabesuchen habe ich nur seeeeehr selten mal Erektionen gesehen - auch nicht häufiger bei pubertierenden Jungs, die ganz klar auch immer wieder mal dabei sind - wenn auch proportional deutlich weniger als „kleine“ Jungs und erwachsene Männer. Ich selbst hatte nie das Problem, in der Sauna ungewollt ne Latte zu bekommen, auch nicht als „Pubertier“. Die Hitze ist ein guter Verbündeter dagegen.

Was mir aber mehrfach passiert ist:
Es kommt vor, dass Jungs, die ganz offensichtlich „sauna-unerfahren“ sind, mit umgewickeltem Handtuch reinkommen und das Tuch auch umgeschlungen lassen. Mehrfach kam es vor, dass so ein „verschämter“ Knabe es offenbar erst interessant fand, als er sah, dass ich beschnitten bin - und dann vermutlich darüber erleichtert, denn das Handtuch wurde dann doch gelöst und offenbarte: Ebenfalls beschnitten! Mehrfach waren ein solcher Junge und ich dann die einzigen Vorhautlosen unter vielleicht zehn oder mehr Männern und Jungs in der Sauna. Ich hatte dann dazu beigetragen, dass der betreffende die Angst überwand, die er mit seinem (wie ihm klar war) „normabweichenden“ Penis verband - und ihn schließlich doch freilegte - weil er sah, dass er nicht der einzige „ohne Zipfel“ im Raum ist.

Ich bin Saunagänger, als älterer freut man sich schon mal wenn so Jungs einen Ständer kriegen.

@ ProfilMB

Also wenn ihr schon gemeinsam in die Sauna geht und ihr euch beide auch schon Nackt gesehen habt und sie bestimmt auch deine Latte gemerkt hat, würde ich sie ansprechen...

Naja ich gehe schon ab und zu in die sauna.
Ich bekomme andauernd ne latte, was mir total peinlich ist, weil ich immer mit meiner nachbarin hingehe (die ist echt scharf und ich stehe total auf die)
Sollte ich sie mal darauf ansprechen???

Nicht peinlich

Ich könnte mir schon vorstellen, dass es etwas peinlich ist, eine Latte zu bekommen. Aber sooo furchtbar ist es ja nicht. Warum sollten Jugendliche nicht in die Sauna gehen? Ich hätte es mit 14/15 wahrscheinlich nie gemacht ... Respekt dem gegenüber, der es macht.

Sauna

Also ich gehe gern auch in die Sauna. Kann auch mal vorkommen das sich etwas regt, dann geht es schnell zum abkühlen und dann passt das wieder. Wenn andere einen Steifen bekommen finde ich es nicht schlimm.

Gut

Ich finds gut wenn Jugendliche in die Sauna kommen und wenn sie Muskeln haben kriegt man schonmal nen Ständer

""""

1. ja ich gehe regelmäßig mit meinen Eltern in die Sauna, in einer öffentlichen war ich noch nicht, weil wir eine Zuhause haben.
2: / (weil Mädchen)
3: es kommt ab und zu vor das mein dad eine Erektion bekommt, aber finde das nicht schlimm, weil er ja nichts dafür kann und er ich es merke das es ihm peinlich is. Er legt dann seine Hand oder Arm drauf das man es nicht sieht...
4:/
Würde mal in eine öffentliche Sauna gerne gehen, nur hätte ich nicht gerade küsst das mich meine Lehrer sehen... Bei fremden find ich es nicht so schlimm. Aber alleine würde ich nicht gehen, sonder nur mit meinen Eltern oder ner Freundin

Erfahrungen

Gehe zwar nicht regelmäßig in die Sauna, aber ab und zu mal. Hatte im Kindesalter bis ca. zum 14./15. Lebensjahr keine Probleme mit der Nacktheit, dann aber schon, wobei mir am meisten Angst eine mögliche Erektion bereitete, weshalb ich die Sauna einige Zeit lang gemeidet habe.
Als ich mit einem Freund drin war mit ca. 16 oder 17 Jahren, der keinerlei Probleme hatte, sich nackt zu zeigen, beschloss ich einfach, mich zusammenzureißen und ganz normal zu saunieren. Es hat alles wunderbar geklappt und seitdem habe ich auch keine "Angst" mehr.
Klar gab es manchmal die ein oder andere Situation, bei der man kurz davor war, eine Erektion zu bekommen und die oder andere Halberektion trat auch bei mir auf, aber einen Tipp habe ich (der zumindest bei mir ganz gut geklappt hat): Solltet ihr direkt in der Sauna nahe einer Erektion sein, versucht mehrmals sehr tief durchzuatmen.
Ich selbst habe jedoch noch keinen Junge/Mann mit einer Erektion in der Sauna gesehen, aber ich muss gestehen, dass ich durchaus mal einen Blick auf die ein oder andere heiße Frau werfe. Wenn man denn schon mal die Gelegenheit hat, warum sollte ich sie verwerfen ;)

Sauna

Erstens Sauna hat doch nix mit sex zu tun!
wir gehen seit ich denken kann in die Sauna und ich hab noch nie einen Steifen gekriegt oder einen gesehen .ok er wird ein wenig kleiner wenn mann ins tauchbecken geht aber das war es auch schon.. also manche sind ein wenig verklemmt und denken zu viel denke ich mal .Wir waren mal im Urlaub in schweden da gehört eine Sauna zu jedem haus und in den Dörfern gibt es Dorfsaunas ..da trifft sich das Ganze Dorf uns Schwitzt :-) voll knäcke ..und am nächsten Tag trifft mann sich wieder (logisch mit sachen an) beim Bäcker..
sehr entspannend da oben bei den schweden

Also

Ich geh eigentlich relativ gern in die sauna :) find ich persönlich sehr entspannend und gesund isses dazu :) nur allein machts kein spass und meistens findet man auch keinen, der mitkommen wöllte. keine ahnung warum, vllt schämt man sich für seinen körper oder was weiß ich :)

also ne erektion hatte ich dabei eigentlich nie, dafür is die hemmschwelle zugroß und die temperatur zu hoch :D

...

Die Jugendlichen: geht ihr in die sauna? Manchmal
-die Jungs: wie fühlt ihr euch wenn ihr eine latte bekommt?
Hab dort 1x eine Latte bekommen (war im sitzen) und hab sie dann mit meinem Arm versteckt.

135790
...

-die Jugendlichen:geht ihr in die sauna? Ja, schon seit meinem 16. Geb.
-die Jungs: wie fühlt ihr euch wenn ihr eine latte bekommt?
Finde ich durchaus normal, ich mache mir da gar nichts draus.
-Die Mädels: wie findet ihr das ^^? - - - - -
-Die Erwachsenen: wie findet ihr das wenn Jugendliche in die Sauna gehen:
Bin ja schon Erwachsen und ich finde es ist nichts dabei, wenn Jugendliche in die Sauna gehen, vorausgesetzt sie benehmen sich.

^...

Die Jugendlichen:geht ihr in die sauna? Ja, ich gehe regelmässig
-die Jungs: wie fühlt ihr euch wenn ihr eine latte bekommt? Ist mire bis jetzt noch nie passiert..

..

War schon mal in der sauna
hatte noch nie eine
?
? bin erst 14

IN der sauna

- Gehe eigentlich nur mit meiner Freundin in die Sauna .
- finde ich nicht schlimm .
- ------------ kP (bin junge )
- ------------ ebenfalls kp bin erst 13

Hmh

Normalo ;)

Marco_95

Joar leicht steif finde ich auch nicht schlimm aber wenn es komplett kommt ist das mir sehr peinlich xD

Mit Kumpel

War auch mal mit nem Kumpel in der Sauna hab einen leichten Steifen bekommen er aber auch aber is doch egal. Des is normal wir haben uns dann zusammen abgeduscht.

Hmh

Maiko hat recht

..

-die Jugendlichen:geht ihr in die sauna? - Klar
-die Jungs: wie fühlt ihr euch wenn ihr eine latte bekommt? - ganz normal

Sauna

1: häufig
2: normal
3: -
4: -

.

Also:
1: Ich gehe ab und zu in die Sauna.
2: Ich habe kein Problem damit.
3: -
4: -

...

Ich gehe gerne in die Suana
eigentlich mindestens 2 mal pro Woche nach dem Training im Fitnesstudio

Also

Ich gehe gerne in die sauna
ich bin zwar nackt aber habe ein handtuch um
so dass man meinen penis nicht sehen kann auch nicht wenn er steif ist
ich freu mich sehr über mädchen mir oben ohne
bin aber nicht so notgeil und glotz alle brüste an
deshalb bekomm ich fast nie ein ständer

@SuperNora

Du willst uns ernsthaft sagen dass deine eltern damals in der DDR eine sauna hatten, du da schon als kind drin warst, und du 2009 16 bist? die DDR existierte nur bis 1990!das kann man sich ausrechnen.....
es sei denn du meinst später auf dem GEBIET der ehemaligen DDR, das ist was anders, dass musst du allerdings auch sagen...

...

Ja ich gehe dort auch rein zum entspannen aber es kann trotzdem mal passieren von daher meine frage ...

...

Ich bin 19 und gehe eigentlich regelmäßig in die Sauna. Gestern wollte ein Kumpel von mir mitkommen der ist gerade gut 17 geworden. Wir sind dann also in die Sauna gefahren. Zuerst traute er sich nicht wirklich die Hose runterzulassen. Dann hat er es aber doch gemacht und die Nacktheit war dann auch kein Problem mehr.

Es geht vor allem auch um die Entspannung und nicht darum sich dort aufzugeilen.

Sauna :)

Ich gehe öfters in die sauna mit freunden und wenn ich eine latte bekommen sollte finde ich das nicht schlimm. ich gehe damit ganz normal um und versuche es zu überspielen wenn ältere Leute doof gucken.

...

Ich bin erwachsen (45) und männlich.

Ich gehe gerne in die Sauna, und finde es gut, wenn Jugendliche das auch machen. Leider stelle ich aber fest, dass vor allem jüngere Menschen sich auch in der Sauna in Badetücher einhüllen, oder sogar noch Badehose bzw. Bikini anhaben.
Bitte zieht euch aus! Nicht nur in der Sauna selbst, oder dem Dampfbad, sondern auch davor. Im Nacktbereich hat Kleidung nichts verloren.

...

Also ich gehe auch gerne in die Sauna, mir macht es auch nichts aus, wenn mein Penis mal steif wird.
Die erwachsenen schauen ja auch gar nicht auf den Penis von anderen, für die ist ja alles normal.

matze91
@all

Saunas nur für Jugendliche gibt es leider keine. Ich habe jedenfalls noch keine gefunden. Ist aber auch egal.
Ich gehe zwar nur unregelmäßig Saunieren, dann aber meist nur wenn "Männersaunatag" ist oder in eine Gaysauna.
Bei der ersten Möglichkeit nutze ich nur die Möglichkeit zum Entspannen. In der zweite Variante geht meistens beides Entspannung und Sex. Aber eben erst ab 18.Jahren.
In der Gaysauna ist eine Erektion einen Zeichen für die Anderen. In der normalen Sauna meist eine Peinlichkeit. Kommt auf die restlichen Besucher an.

Moderator
@Rainbow14

Ja, die Wortwahl ist komisch für einen 15-Jährigen. Zur Geschichte ist zu sagen, jedem wie ers verdient. Idioten.

Tip

Es gibt hier ein eigenes SammelForum für Märchen und Geschichten. Oder glaubt echt einer das sich 15jährige so ausdrücken?

;-)

Recht so

Ein dreifach "hoch" dem Bademeister uns der Klassenlehrerrin

..

Im Rahmen einer Klassenfahrt(8.Klasse) haben wir ein Riesen ErlebnissBad besucht wozu auch eine grosse Saunalandschaft gehörte.
Mit der Zeit haben sind zwei Kumpels und ich auf den Dreh gekommen einfach mal in die Saunalandschaft zu wechseln, textilfrei war uns schon bewusst, kam für uns aber nicht in Frage - wir wollten ja auch nur gucken;-)
Vereinzelt kamen schon Bemerkungen von überwiegend älteren Besuchern das es unverschämt sei und hier textilfrei gilt was uns aber nicht kümmerte.
Wir erspähten einen Whirlpool in den wir einfach rein mussten auch wenn es bei den bereits Badenen wegen unsere Badesachen wieder zu Diskussionen gekommen ist.
Aus heiterem Himmel stand aus dem Nichts ein Bademeister, Aufseher am Becken der weniger gut gelaunt schien "So, Herrschaften. Wir sind hier im textilfreien Bereich, was für alle gilt. Und ich habe es schon vorhin schon Euren Kollegen deutlich gemacht das sich andere Badegäste gestört fühlen und sich bereits beschwert haben. Konkret heisst das für Euch jetzt Badehosen ausziehen. Egal ob ihr weiter badet oder den Saunabereich verlasst. So oder so, weiter gehts hier nur ohne Badebekleidung."
Mit der Ansage traf er auf breite Zustimmung der anderen Badegäste und uns aus dem Becken. Unsere gespielte Unwisseheit das wir dachten das, textilfrei, direkt auf die Saunas bezogen ist lies er nicht gelten. "Wir sind doch wohl alt genug um lesen zu können." Wir brauchen jetzt auch gar nicht zu diskutieren, er habe die "faxen dicke". Hosen aus, dann können wir uns frei bewegen ansonsten spricht er uns ein Hausverbot aus.
Baff von dem harschen Ton und der Drohung rauszufliegen haben wir uns beratschlagt und sahen, wie aus heiterem Himmel, unsere Klassenlehrerin und bestimmt Retterin Frau B. die uns aus dieser misslichen Situation befreien kann. Dick eingehüllt in einem Bademantel kam sie wohl mit zwei Klassenkameradinnen vom Rauchen von der Dachterasse und war wenig begeistert das ausgerechnet wir Drei wieder im negativen ausfallen und kurz vor einem Hausverbot standen. Der Bademeister erklärte nochmals was Vorgefallen ist und die Lösung des Ganzen wovon er auch nicht abrückte.
Frau B. wandte sich zu uns gab uns zu verstehen das die Entscheidung des Bademeisters korrekt ist, wir uns nicht an die Regeln gehalten haben und auch die Konsequenzen zu tragen haben.
Wir drei schauten uns nur an und waren bedient. Da wäre es ja besser gewesen sie gar nicht erst um Hilfe zu Bitten als jetzt, notgedrungen, blank ziehen zu müssen, was von den zwei Mädchen grinsend zur Kenntniss genommen wurde.
So ist uns gar nichts anderes übrig geblieben als vor versammelter "Mannschaft" uns unserer Badehose zu entledigen - was den Bademeister gleich viel netter stimmte und wohl nur uns einen roten Kopf einbrachte weil wir uns drehen und wenden konnten ohne dass nicht etwas zu sehen war was uns auch schnell dazu brachte das Weite zu suchen.

Heyy;)

Ich gehe öfters in die Sauna mit meiner besten Freundinn und mit meinen Eltern. Mir ist es egall ob ein Junge ne Latte hat... Mann brauch ja nicht hingucken;-)

Bin W 14:

Lg Melissa:

Sauna

Hallo,
Sauna ist etwas feines, ich selber gehe gern mit meineer Frau in die Sauna, und uns stöhren auch keine Jugentlichen. Im Gegenteil freuen wir uns darüber das die "Jugend" auch mal an die Gesundheit denkt.
Weiterhin viel spass in der Sauna

Sonst noch ...

Sind hier sonst noch leute die gerne oder auch ungerne in die sauna gehen???

Sauna

Ich gehe auch oft in die sauna
da gehts oft rund

baulschen
Freilich sagen se nix

Aba iwo isses trotzdem peinlich ^^
ich gehe gern in die sauna, aba nur wenn ich niemanden bekanntes treff ;)

Baulschen

Also was wäre denn da so schlim wenn du einen bekannten triffst??? also ich meine es ist vieleicht etwas peinlich aber sagen wird er nichts dagegen! oder??? ...

baulschen
...

Mir gehts auch so, und ich hab halt immer die angst jemanden bekannten erwachsenen zu treffen

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema