Kann auch Bier dem Körper die erforderliche Flüssigkeit entziehen?

Ich bin Bayer und trinke jeden Tag meine Maß Bier. Mein Frau meint neuerdings, daß Bier die erforderliche Flüssigkeit (wie angeblich Kaffee auch) dem Körper entziehen würde. Kann da wirklich was dran sein, oder stört meine Frau einfach nur mein Bierkonsum, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Marco

Antworten (5)
Alkoholdehydrogenase

Ich weiß zumindest, dass der menschliche Körper zur Umwandlung des Alkohols mittels eines Enzyms namens Alkoholdehydrogenase Wasser bei der Verstoffwechselung benötigt. Weiß aber leider nicht, ob sich das mit der zugeführten Wassermenge im Bier wieder ausgleicht.

Vom Gefühl her würde ich sagen, dass es bei Bier allein noch nicht kritisch wird. Anders verhält es sich wahrscheinlich, wenn zusätzlich eine Menge Höherprozentiges ins Spiel kommt. Jeder kennt ja sicherlich den trocknen Mund am Morgen nach einem ausgiebigen Suff.

Ab einer gewissen Menge schon

Also ich als Biertrinken muss sagen, dass ein paar Liter Bier dem Körper schon eine gehörige Menge an Wasser entziehen. Ich habe mal gehört, dass so ein richtiger Biersuff bis zu 3 Liter Dehydrierung zur Folge haben.

Alkohol und Koffein entziehen dem Körper Wasser. Der Konsum sollte schon beobachtet werden. Auch wenn manche meinen, Bier schadet nicht. Der enthaltene Alkohol ist nicht zu unterschätzen. Leber und Nieren werden dabei in Mitleidenschaft gezogen.

Bier ist wie flüssiges Brot

Du kannst soviel Bier trinken, wie du willst. Das ist überhaupt nicht zu vergleichen mit Kaffee. Bier hat gesunde Nährstoffe und entzieht kein Wasser dem Körper.

Nein

Weder Kaffee noch Bier entzieht dem Körper Wasser. Beides besteht ja fast ausschließlich aus Wasser. Was stimmt ist, dass man von beidem sehr schnell auf Klo muss. Der Körper trocknet deshalb aber nicht aus. Ich trinke beides viel und wäre sonst auch längst trocken wie Staub ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren