Kann ein 60-Jähriger noch das Windsurfen erlernen?

Mein Vater ist Ausdauersportler (Marathon) und deshalb ziemlich fit. Nun will er im Sommerurlaub noch das Windsurfen erlernen. Ist das in diesem Alter noch möglich, welche körperlichen Voraussetzungen sind denn mindestens dafür erforderlich?

Antworten (4)

Es wäre zu empfehlen, dass er ein Windsurfbrett für einen Anfänger benutzt. Wie diese hier: https://surfer-world.com/watersport/windsurfing/boards

Meine Meinung

Ein bekannter von mir ist begeisterter windsurfer, und er sagt das es nichts mit kraft zu tun hat, sondern das geschicklichkeit das wichtigste dabei ist.

Kommt drauf an, wie fit dein alter Herr ist. Aber klar, warum denn nicht?

Hi, die Frage ist ja schon nicht mehr die Neueste, aber ich fühl mich trotzdem mal berufen zu antworten. Ich bin 53 und laufe auch gern. Hab einen Grundkurs im Windsurfen gemacht, es macht super Spaß! Es spricht überhaupt nichts dagegen, das in unserem Alter noch zu lernen.
Aufpassen muss man allerdings, dass man nicht zu viel riskiert. Sprich dumme Stürze auf Strandboden, wo man tieferes Wasser vermutet, können in unserem Alter leider schon mal auf die Knochen durchschlagen.
Also immer schön vorsichtig und keinen falschen Ehrgeiz!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren