Kann es in der Pubertät zu trockener Haut kommen und was hilft dagegen?

Meine vierzehnjährige Enkelin ist jetz mitten in der Pubertät. Neulich hat sie mich besucht und ich habe mich über den schlechten Zustand ihrer vormals so schönen Haut erschrocken. Besonders die Haut der Hände ist extrem trocken und schuppt. Sie meint, das käme von der Pubertät und würde sich danach sicherlich wieder normalisieren. Kann das sein und was würde jetzt helfen? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Alex

Antworten (1)
Schuppenflechte?

Hallo alex22, in der Pubertät kommt es normalerweise eher zu fettiger Haut mit Pickeln. Dass die Haut so trocken und schuppig wird wie bei deiner Enkelin, hat wohl andere Gründe als die hormonelle Umstellung. Sie sollte mal zu einem Hautarzt gehen und sich untersuchen lassen. Vielleicht muss sie nur eine feuchtigkeitsspendene Hand- und Hautcreme benutzen. Aber denkbar wäre natürlich auch, dass sie an einer Schuppenflechte leidet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren