Was hilft gegen trockene Haut im Winter?

Hallo!

Ich habe generell eher trockene Haut, aber im Winter ist es besonders schlimm. Vor allem meine Beine sind mega trocken und werden richtig rau, obwohl ich die tägliche eincreme. Kennt ihr vielleicht ein gutes Hausmittel oder ein bestimmtes Produkt, das wirklich hilft und viel Feuchtigkeit spendet? Bin für jeden Tipp dankbar!!! Vielen dank schon mal an alle :-)

Antworten (4)
Ist normal

Das ist ganz normal, dass die Haut im Winter trockener ist als im Sommer. Wegen der trockenen Heizungsluft in den Zimmern und der trockenen Luft im Winter. Mir geht es ähnlich.

Heizung drosseln

Mit Creme kenne ich mich nicht aus. Aber du musst die Heizung drosseln, so auf maximal 20 Grad, und auch Wasserbehälter aufstellen, damit die Luft nicht so trocken wird. Viel trinken hilft auch.

Urea Hautlotion

Nimmst du auch die richtige Hautpflege? Ich könnte dir sonst Mildeen empfehlen. Das ist eine Hautlotion, die 10 Prozent Urea enthält. Sie wird auch zur Behandlung von Neurodermitis eingesetzt und hält die Haut wirklich mindestens einen ganzen Tag lang frisch und feucht.

Hi Sahra,

ich habe das gleiche Problem. Der Hautarzt hat mir den Tipp gegeben, eine Urea-Bodylotion zu benutzen. Die gibt es eigentlich in jedem Drogeriemarkt und inzwischen tlws. auch bei den Discountern. Ich finde, die hilft ganz gut.

Ansonsten muss manchmal auch ein bisschen Olivenöl herhalten. Das fühlt sich auch gut an.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren