Trockene geschwollene Hautstelle auf den Fingern

Hallo Leute,
Ich habe seit längerem ein Problem und zwar ich habe auf der rechten Hand an allen Fingern am ersten Fingerglied (außer Daumen) sehr trocken, ab und zu mal rote hautstellen und an den Stellen wachsen keine Haare. Am Mittelfinger ist sie auch geschwollen.
War bei der Hausärztin und sie meinte an den Stellen unter der Haut sehr viele Haarwurzel die Haut nicht durch dringen können. Ist da was dran?
Ich will zum Hautarzt aber im Moment habe ich keine Zeit und da die Hausärtztin sagte dass das nichts schlimmes sein habe ich mich auch nicht sehr darum.
Könnte das was anderes sein oder wie kann man es behandeln (Hausmittel)?
Hoffe auf Antworten
LG Lucas

Antworten (1)
Hautarzt

Auch wenn es nicht schlimm erscheint, würde ich dir empfehlen zum Hautarzt zu gehen. Denn er/sie ist Experte auf diesem Gebiet und kann dies am Besten beurteilen. Kann durchaus sein das es vill. doch etwas schlimmeres ist, vill ein Pilz, Neurodermitis oder eine Schuppenflechte. Da du es auch schon ein bisschen länger hast, ist mit Sicherheit die beste Lösung wenn du dir es bei Experten anschauen lässt. Wichtig ist aber bei trockener Haut, dass du sie gut eincremst, vorallem bei dieser Jahreszeit!

LG StellaMaria

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren