Kann etwas Alkohol nach Einnahme von Paracetamol schaden?

Ich muß heute Abend zu einer feuchtfröhlichen Geburtstagsfeier und ausgerechnet heute habe ich tierische Kopfschmerzen. Paracetamol haben mir bisher immer gut geholfen, aber da ich mit Sicherheit auf der Feier etwas ALkohol trinken werde, habe ich doch Bedenken. Wieviel Alkohol dürfte ich denn gefahrlos trinken oder ist nach Einnahme der Tablette jeglicher Alkohol tabu? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos geben? Danke. Gruß, Schnubbel

Antworten (5)

Liegt ja schon etwas zurück ...

... so vier Jahre, dann sagen Deine Leberwerte heute mehr als alles der Forenkommentare.

Medis

Moin.
also gernerell sollte man alkohol nicht
mit medikamenten mischen. gerade
aspirin wird zum nervengift wenn es
mit alkohol zusammen eingenommen
wird. ibuprofen und paracetamol sind
da nicht so gefährlich. lies mal ein
bisschen bei http://analgetika.de/ .
also zusammenfassend würde ich
sagen manche mittel sind recht
verträglich mit alkohol bei anderen
riskierst du fiese gesundheitliche
probleme
greetz blitzfist

Man sollte auch immer versuchen, Kopfschmerzen nur im schlimmsten Fall mit Paracetamol etc zu bekämpfen...Ist nämlich überhaupt nicht gesund.

Spießertum

Ich bin ja echt kein Spießer, aber in diesem Falle muss ich the_end Recht geben. Auf Medizin kommt kein Alkohol und fertig.

Ich hoffe, du hast es nicht getan! Das wäre eine ganz schlimme Mischung...jeglicher Alkohol ist verboten nach der Einnahme von Medikamenten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren