Habe Schwierigkeiten beim Tablettenschlucken - kann ich die im Wasser auflösen?

Ich habe große Probleme beim Schlucken von Tabletten und möchte die gerne im Wasser auflösen. Fraglich ist nur, ob dann die Wirkung immer noch die gleiche ist. Wer kann mir diese Frage beantworten? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, WeckerBoy

Antworten (5)

Tabletten kann man auch zerteilen und so immer die Hälfte schlucken.

Das hängt ganz von der Art der Tabletten ab, normale Aspirin oder ASS Tabletten zerfallen in Wasser und man kann sie dann mit dem Wasser schlucken. Die Retard Kapseln sollen ja gerade die verzögerte Abgabe des Wirkstoffe entweder erst im Magen oder im Dickdarm bewirken. Sie zu öffnen un den Inhalt mit Wasser zu nehmen, ist nicht gut, weil dann der Wirkstoff zu schnell vom Körper aufgenommen wird.
Karen hat ganz Recht, man müßte wissen, um welche Tabletten es sich handelt. Auf jeden Fall würde ich mal im Beipackzettel nachlesen, da steht alles wesentlich in leider meist für Normalbürger unverständlicher Form drin.

Retartdkapseln sind auch eine gute Alternative zu gepressten Tabletten. Den Inhalt der Retardkapseln kann man meistens in Wasser auflösen, da es sich dabei um kleine Kügelchen handelt, die die entsprechende Wirkstoffe haben.

Tabletten sollte man schon mit viel Flüssigkeit herunterschlucken. Das Auflösen ist nicht so optimal, da wertvolle Inhaltsstoffe verloren gehen und nicht aufgespaltet werden können. Wenn man keine Tabletten schlucken kann, dann sollte man beim Arzt eher nachfragen, ob es das verschriebene Medikament in Form von Tropfen gibt.

Welcher Wirkstoff

Das kann man so pauschal nicht beantworten. Welche Wirkstoff nimmst du?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren