Können Schmerzmittel eine starke Verworrenheit auslösen?

Hallo! Meine Mutter liegt seit gestern im Krankenhaus, wegen eines Bandscheibenvorfalls. Als ich sie heute morgen besuchte, erkannte sie mich zuerst nicht. Ein Gespräch mit ihr war nicht möglich, weil sie sehr verwirrt ist. natürlich habe ich sofort eine Schwester daraufhin angesprochen. Diese sagte, daß meine Mutter ein starkes Schmerzmittel bekommt, durch das sie jetzt etwas "neben sich" steht. Ist euch so etwas bekannt? Bitte um euren Rat, weil ich ziemlich beunruhigt bin. Vielen Dank für die Hilfe! LG melli84

Antworten (4)

Vielleicht spielen viele verschiedene Faktoren da mit, unter anderem auch die fremde Umgebung. Viele Ältere leiden ja ohnehin unter beginnender Demenz, und so etwas verstärkt sich natürlich, wenn sie sich plötzlich in einem Krankenhaus wiederfinden und niemand kennen.

Möglicherweise Dehydrierung

Man weiß ja gar nicht, ob es überhaupt das Schmerzmittel ist, dass für diese Verwirrtheit verantwortlich ist. Sehr häufig ist es ja einfach ein Flüssigkeitsmangel, der die Ursache ist. Das müsste dem Krankenhauspersonal aber eigentlich auffallen.

Beipackzettel gründlich studieren

Man sollte sich auch den Beipackzettel ganz genau durchlesen. Ich weiß, das sind ellenlange dicht beschriebene Seiten, aber unter Nebenwirkungen sind meist auch solche Verwirrtheitszustände mit aufgeführt. Noch viele andere Sachen natürlich auch, so dass man sich schon manchmal fragt, was nun schlimmer ist, die Schmerzen oder die Nebenwirkungen dieser Medikamente.

Schmerzmittel können Verwirrtheit auslösen

Als mein Vater starke Schmerzmittel nehmen musste (Krebs mit Metastasen in den Knochen), hat er auch einmal ein Mittel verschrieben bekommen, dass bereits nach einmaliger Einnahme zu Verwirrtheit und Schlimmerem geführt hat. So ist er trotz stärkster Schmerzen nachts im Keller umhergewandert!!!
Der Arzt hat ihm dann ein anderes Mittel verschrieben, und damit war das Problem gelöst. Übrigens hat das Mittel mit den unerwünschten Nebenwirkungen keine schmerzlindernde Wirkung gezeigt. Vermutlich spricht nicht jeder Mensch gleichermaßen auf jede Substanz an.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren