Kann man beim Säugling noch etwas gegen den "Storchenbiss" tun?

Unsere Enkelin (vier Wochen) ist mit dem "Storchenbiß" auf der Stirn auf die Welt gekommen. Könnte man in dieser frühen Phase noch was dagegen machen oder bleibt das jetzt ein Leben lang? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Summi

Antworten (2)

Die Kleine wird ja regelmäßig dem Kinderarzt vorgestellt. Der wird schon was sagen, wenn der Storchenbiss nicht harmlos sein sollte, was ich aber nicht glaube.

Storchenbiss verblasst von allein

Keine Sorge! So ein Storchenbiss verblasst nach einigen Monaten von ganz allein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren