Heil- und Kostenplan wurde abgelehnt

Liebe Forumsgemeinde,

ich habe zwei Feuermale. Eins auf dem Rücken und eines an der Hüfte. Beide habe ich bereits in zwei Sitzungen in einer privatärztlichen Hautarztpraxis behandeln lassen (Farbstofflaser). Der Erfolg ist verblüffend. Beide Male sind bereits deutlich blasser geworden.
Leider hat meine private Krankenversicherung negativ auf den Heil- und Kostenplan reagiert. Ich möchte jetzt gerne erneut an die Krankenversicherung herantreten. Gerne auch mit einem "wasserdichten" Heil- und Kostenplan. Kann mir jemand mitteilen, welchen Text ich im Plan angeben muss, um definitiv die Kostenübernahme der privaten Krankenversicherung sicher zu haben? Es handelt sich um die LKH. Bisher hatte ich mit der Versicherung keine Probleme.

Viele Grüße

Antworten (1)
Uke eppendorf hamburg

Hallo! dein eintrag ist zwar schon ein wenig her, aber ich habe einen tipp für dich. erkundige dich mal bei der facharztklinik des uke eppendorf hamburg. dort gibt es die möglichkeit einer lasersprechstunde. dort bin ich auch wegen meines feuermales in behandlung. ich bin jetzt bereits das dritte mal dort gelasert worden....

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren