Kann man gegen Zahnarzt-Mittel allergisch sein?

Ich habe leider diverse Allergien, die ich auch zuordnen kann. Aber circa alle halbe Jahre kriege ich regelmäßig Pusteln im Gesicht, die bei einem Allergietest nicht zugeordnet werden konnten. Jetzt ist mir aufgefallen, daß ich die Pusteln kurz nach den regelmäßigen Zahnarztbesuchen kriege. Kann es sein, daß dort irgendwelche Mittel verwendet werden auf die ich so allergisch reagiere? Da ich den nächsten Termin beim Allergologen erst in zwei Monaten habe, hoffe ich, daß ihr mir vielleicht Infos dazu geben könnt. Danke. Gruß, Ingowo

Antworten (2)

Grundsätzlich kann man auf alle Stoffe allergisch reagieren. Warum nicht auch auf die Stoffe, die der Zahnarzt verwendet. Du solltest dem Allergologen unbedingt von deiner Beobachtung berichten und auch den Zahnarzt davon unterrichten, dass du mit Pusteln reagierst, wenn du in Behandlung warst. Vielleicht kommt dem spontan eine Idee, welcher Stoff das sein könnte , der die Symptome auslöst.

Zahnarzt und Allergien

Das wird schon so sein. Du solltest erstmal deinen Zahnarzt wechslen und dir einen ganzheitlichen Zahnarzt besorgen. Der wird alles einleiten , um zu sehen ob du auf verschiedene Zahnarztmaterialien im Mund oder außerhalb deines Mundes allergisch bist. LG Poison

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren