Kann sich ein Penis durch Drogen verändern?

Da ich mich schon sehr lange damit auseinander setzte, habe ich mich endlich ermutigt mal nach zu fragen.

Für die Frage ist wichtig zu Wissen, das ich bevor das alles passiert ist, ich eine Zeit durch lebt habe, wo ich Drogen zu mir genommen habe (MDMA, Speed, LSD, Opium).

Also nun zur meinem Anliegen. Es geht um meinen Penis, ich habe das gefühl das er geschrumpft ist und Dünner, es sieht nicht nach viel aus, so 1-1, 5 cm schätze ich mal? ich hab ihn definitiv anders in Erinnerung, größer eben :P. Ebenso habe ich Schmerzen wenn er steif ist und ich die Vorhaut zurück ziehe, keine großen Schmerzen aber trotzdem, und da weiß ich zu 100% das ich das vor den Drogen noch nicht hatte. Etwas anderes was mir aufgefallen ist, und was mich am meisten Stört, ist das wenn ich die Vorhaut zurück ziehe und er steif ist, es so ungefähr in der Mitte es so aussieht als würde die Haut dort mein Penis etwas zu schnüren, weil dort ist die Haut etwas weißer aber wie gesagt schnürt den Penis zu, da liegt auch eine Dicke Ader bei mir, wo man auch Klar sieht das diese etwas rein gedrückt ist, wenn er steif ist. Ich Hoffe man hat ungefähr verstanden? Ich hab auch ein Bild gemacht wo man das sieht. und da weiß ich auch das ich das vor den Drogen nicht hatte. ein letztes Merkmal ist, das ich nicht mehr so lange im Bett durchhalte, vielleicht weil eine Vorhaut verengung habe und dadurch die Reibung stärker ist? Ich weiß es nicht, deswegen hoffe ich es gibt hier jemand der mir ein paar fragen beantworten kann. Eine Beschneidung habe ich auch schon in betracht gezogen.

Themen
Antworten (3)

Eine Beschneidung halte ich für angebracht aber zwingend notwendig ist das nicht. Es ist auch zu überlegen wie beschnitten wird also wie viel erhalten bleibt.

Okay, danke dir für die Antwort. Also komme ich um die Beschneidung nicht drum rum :)).

Ein Penis verändert sich mit der Zeit. Eine Beschneidung halte ich mittlerweile generell für angebracht weil die Vorhaut eher ein Handicap darstellt als das sie nützt. Manchmal treten aber auch Veränderungen wegen der Beschneidung auf. Bei mir öffnet sich die Eichel an der Harnröhrenöffnung so dass sie ständig offen steht.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren