Kann sich eine Mutter krankschreiben lassen, wenn Kind vorübergehend Pflege braucht?

Meine Arbeitskollegin hat einen knapp fünfzehnjährigen Sohn, der wegen eines Unfalls im Krankenhaus lag, aber nächste Woche nach Hause entlassen wird.
Er bedarf aber noch mindestens eine Woche Betreuung daheim. Der Mann ist allerdings auf Montage und sie hat ihren Urlaub schon verplant.
Wie könnte sie sich für eine Woche frei nehmen, kann sie sich krankschreiben lassen oder welche Möglichkeiten gibt es sonst noch?

Antworten (1)
Im Prinzip ja, aber ...

Auch wenn die Frage schon etwas älter ist:

Eine Mutter / Vater kann sich zwecks Betreuung "kinderkrank" schreiben lassen. Das gibt eine gesonderte Bescheinigung beim Arzt, die auch (zumindest in meinem Fall) bei nur einem Krankheitstag beim AG eingereicht werden muss (eigene Krankheit: ab 3 Krankheitstagen).
Aber:
Das zu betreuende Kind darf maximal 11 Jahre alt sein. In diesem Fall muss die Mutter des 15-jährigen Sohnes also eine andere Lösung finden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren