Kann stressbedingtes Zähneknirschen die Zähne abschmirgeln?

Ich habe eine ziemlich schlimme Zeit mit viel negativem Stress hinter mir. Meine Arbeitskollegin meinte auch öfters, ich würde mit den Zähnen knirschen. Jetzt ist mir aufgefallen, daß meine Vorderzähne irgendwie abgeflacht sind. Auf jeden Fall ist mir das vorher nicht aufgefallen. Kann das durch das Zähneknirschen verursacht worden sein? Was meint ihr? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Annettel

Antworten (5)

Hallo Annettel,
ich würde in jedem Fall auch eine Zahnschiene empfehlen (gibt es auch im Internet, falls du nicht zum Zahnarzt möchtest.)
Koffein und Alkohol verstärken übrigens bei vielen Leuten das Zähneknirschen, wäre auch etwas was du überprüfen kannst.

LG

Vorsorglich würde ich mir doch noch eine Beißschiene für die Nacht anfertigen lassen. Denn auch wenn man meint, der Stress ist jetzt vorbei, verarbeitet man doch in der Nacht oft die ganze Sache weiter.

Vorwärts blicken

Hi, was solls - der Stress ist vorbei, die Zähne haben ihr Teil abgekriegt - jetzt muss man nach vorne gucken und den Zahnarzt aufsuchen, damit der sich die Zähne anguckt und Vorschläge macht, wie man den Schaden beheben kann.

Vorderzähne?

Dass das vom Zähneknirschen kommt, denke ich auch. Aber ich finde es seltsam, dass die Vorderzähne darunter gelitten haben und nicht die Backenzähne.

Sehr wahrscheinlich kommt die Abflachung der Zähne vom Knirschen. Bei dir muss es aber sehr schlimm sein, wenn schon die Arbeitskollegen das hören. Andere Leute knirschen nur nachts mit den Zähnen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren