Kann zuviel Krafttraining zu Leistungseinbrüchen beim Kraulschwimmen führen?

Ich gehöre im Schwimmverein zu den schnellen Kraulern. Mein Ehrgeiz ist ziemlich groß und will natürlich der schnellste Krauler werden. In der letzten Woche bin ich mit Krafttraining angefangen, mache jeden Tag siebzig bis achtzig Liegestütze, Klimmzüge und Hanteltraining. Leider bin ich dadurch nicht schneller, sondern langsamer geworden. Habe ich zuviel gemacht oder ist Krafttraining nichts für Krauler?

Antworten (1)

Hi,
da du gerade erst angefangen hast mit dem Krafttraining kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass sich deine Leistung dadurch schon verändert hat, egal ob positiv oder negativ.
Allerdings besteht natürlich die Gefahr, dass du durch zu starken Muskelaufbau an Geschwindigkeit eher verlierst als zunimmst, also ist Vorsicht geboten!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren