Keine ideen mehr!

Hi, ich hätte eine frage an alle "sexperten" unter euch, auch die die sich gerne als solche bezeichnen!
mein freund und ich schlafen bereits seit mehr als 2 jahren miteinander, unser sex ist auch aufregend! Doch wir haben bereits viele stellungen durch und befriedigen uns auch teilweise oral usw! doch langsam sind wir an einempunkt angelangt, an dem uns sclicht und einfach die ideen ausgehen.
Wir beide sind wirklich für vieles offen und ich hoffe ihr könnt uns einige tipps geben, damit wir unseren sex wieder genießen können!
danke schon mal im voraus, grüße tanja!!!

Antworten (1)
Sex auf dem Gymnastikball ist einfach unbeschreiblich

Versucht es mal auf einem Gynastikball. Ist echt unbeschreiblich toll und vor allem einfach!
Wenn ihr beide nach dem Kuscheln soweit seit, setzt sich er einfach auf den Gymnastikball und du setzt dich auf seinen Schoß (Gesicht zu Gesicht) ist auch toll zum Küssen, mann kann auf dem Ball tolle Bewegungen machen.
Wenn er in dich eigedrungen ist, brauchst du dich nur leicht auf und ab bewegen und durch dass wippen des Balles ist es für Beide echt voll super!!
Unbedingt ausprobieren!!
Es ist einfach unbeschreiblich, das ist glaube ich wegen der federbewegung vom Ball!!
Wir sind da zufällig draufgekommen.Vor einiger Zeit hat sich mein Freund einfach zum Spass auf den Hüpfball von meiner kleinen Schwester draufgesetzt, der im Garten herumgelegen ist. (kennt ihr sicher, dass ist ein Ball zum Dráufsetzen mit zwei Griffen zum Halten und hüpfen). Na-ja, und nach einiger Zeit hab ich mich hald auf seine Schenkel (auf den Schoß)gesetzt..., wir hatten beide die Badeklamotten an..., wir haben uns dann geküsst, und er hat seinen Penis an meiner Scheide gerieben, und durch die schwingung auf dem Ball sind wir sofort sehr in Fahrt gekommen.Besorgt euch aber besser einen Gymnastikball da diese größer sind als so ein Hüpfball. Wenn man sich auf so einen Hüpfball zu zweit draufsetzt, dann wird er relativ flachgedrückt und federt nicht mehr so gut (ist ja auch für Kinder ausgelegt). Wobei es zur "Not" auch geht. Nach unserem erregenden Erlebnis im Garten, hat mein Freund noch am gleichen Abend den Hüpfball mit dem Kompressor richtig prall und relativ groß aufgeblasen und am Abend ins Schlafzimmer mitgenommen, hat dann auch voll gut funktioniert.
Mittlerweile haben wir uns aber einen Gymnastikball vom Aldi besorgt.
Meine Kleine Schwester hat sich auch gewundert, warum ihr Hüpfball auf einmal doppelt so groß aufgeblasen war, dass sie nicht mehr damit hüpfen konnte. Aber zum ausprobieren kann man auch einen Kinderhüfball verwende, ist ja das gleiche wie ein Gymnastikball. Man muss den Ball hald voll prall aufblasen.
Viel Spaß beim probieren!!

Probierts mal aus, und schreibt zurück!!!

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren