Kindesunterhalt in Ausbildungszeit

Mein Kind ist 22 und hat endlich einen Ausbildungsplatz gefunden.Muß sein Vater jetzt Unterhalt bezahlen?

Antworten (5)
Moderator
@Lysa

Nein, es gibt keine Möglichkeit sich mit elli54 privat zu unterhalten. Hier ist ein Informationsforum und keine Netzwerkgemeinschaft wie auf Facebook oder sonst wo. Das Forum dient Grundsätzlich nicht der Kontaktaufnahme.

@kermit

Ich hab mal ne frage an dich. Gibt es ne möglichkeit das ich mit elli54 privat unterhalten kann ohne das ich die Foren regeln verstoße das thema über das wir reden das nicht umbedingt alle sehen sollten.
Da es sehr privat ist.
@marchsimpson
Sorry hat nichts mit deinem thema zu tun

Moderator
@gast

Hallo Gast! Du gibst immer höchst kompetente und präzise Antworten wenns um derartige Fragen geht. Hast du nicht Lust, dich mal als User zu registrieren?

Viele Grüße
Kermit

135790
@marchsimpson

Mal etwas ganz anderes, ich hoffe du erhälst vom Amt noch Kindergeld.
Denn das wird in der Ausbildung auch für über 18 Jährige weiter gezahlt.
Und für deine andere Frage, wie schon Gast geschrieben hat, zu wenig Infos.

Entschieden zu wenig Infos

Wie soll man anhand dieser zwei Sätze erkennen können, ob der Vater Unterhalt zahlen muss?

Lebt das Kind im Haushalt der Mutter oder allein?
Hat es bereits eine Ausbildung abgeschlossen bzw. was war in den letzten 4 Jahren?
Wie hoch wird die Brutto-Ausbildungsvergütung sein?
Haben die Eltern weitere (minderjährige) Kinder?
Und nicht zuletzt, bräuchte man das Einkommen beider Elternteile.

Hier findest du schonmal Informationen:
http://www.bafoeg-aktuell.de/recht/unterhalt/kind-in-ausbildung.html
http://www.bafoeg-aktuell.de/recht/unterhalt/kind-volljaehrig.html

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren