Kleine, hautfarbene Erhebungen (Pickel), die sich nicht ausdrücken lassen

Hi, wenn ich mein Gesicht genau anschaue, entdecke ich einige Erhebungen die hautfarben sind.
Man kann sie nicht auf den ersten Blick erkennen, nur wenn das Licht direkt auf mein Gesicht fällt.
Sie kann ich nicht ausdrücken und den roten Punkt in der Mitte, wie bei Pickeln, gibt es auch nicht.
Zur Zeit benutze ich das Puder von P2 feel good.
Habt ihr andere Ideen was ich gegen die kleinen pickelchen machen könnte?
Danke und liebe Grüße jana

Antworten (3)

Unreine Haut zeigt sich oft in kleinen weißen Pickelchen unter der hautoberfläche. Diese Talgansammlungen kann am besten die Kosmetikerin behandeln. Sie macht eine Tiefenreinigung und regt die Durchblutung an, so werden die Talgablagerungen abgebaut.

Hautfarbene Pickelchen

Kleine hautfarbene Pickelchen unter der Hautoberfläche sind Talgansammlungen, die man nicht ausdrücken kann. Man bekommt diese Hautunreinheiten nur mit einer Tiefenreigigung und mit Peeling weg. Am besten ist es, wenn man damit zum Hautarzt oder zur Kosmetikerin geht.

Vielleicht Milien?

Hallo Jana,
check mal ab ob es sich dabei nicht vielleicht um "Milien" handelt. Ich hatte das auch mal und mich gewundert, bis ich rausgefunden hab, was das ist. alles Gute!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren