Können Blaualgen Mensch und Hund krank machen?

Meine Arbeitskollegin meinte, sie würde im Sommer nicht mehr in den heimischen Seen schwimmen gehen. Bei heißem Wetter würden sich die Blaualgen ausbreiten und der Kontakt könnte gesundheitliche Probleme bei Mensch und auch Hunden auslösen. Hat das jemand von euch auch schon mal davon gehört? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Polak

Antworten (3)

Ja für Mensch und Tier, aber nur ab einer gewissen Konzentration.
Also wenn Menschen baden können oder du keine Warnschilder siehst dann ist es relativ ungefährlich

Naja, Vorsicht sollte schon geboten sein, wenn man Blaualgen im Wasser erkennt. Es können starke Hautreizungen auftreten. Tiere reagieren auf die Blaualgen eher unempfindlicher.

Blaualgen

Die Badeseen werden in der Regel gut überwacht und wenn die Blaualgenplage zunimmt, werden die Badestrände außerdem gesperrt. Schwerwiegende gesundheitliche Probleme tretten allerdings auch seltener auf. Sieht halt nicht schön aus, wenn ein See voller Blaualgen ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren