Können freie Radikale im Stoffwechsel in geringer Dosierung sogar hilfreich sein?

Bisher habe ich immer nur davon gehört, daß freie Radikale nicht gut für den Körper und auch für den Alterungsprozess verantwortlich sind. Nun sollen neue Erkenntnisse vorliegen, daß in geringer Dosierung die freien Radikalen sogar gut für uns sein können. Hat jemand von euch dazu nähere Infos? Danke schon mal vorab. Gruß, Pinnie

Antworten (4)

Von Vorteilen der Freien Radikalen weiß ich nichts, außer dass sie eben im Organismus reagieren können - zu was auch immer.
Für Raucher sollen aber bestimmte Vitamine wie Vitamin E (Teil der ACE-Getränke gegen Freie Radikale!) schädlich sein.

@Marie1886

Einen Satz hättest du noch schreiben müssen, nämlich: ...behauptet zumindest die Werbung!

Gesichert ist der Nutzen dieser Getränke nämlich nicht. Ich habe sogar gehört, dass Sportler, die viel ACE trinken, weniger Trainingserfolge haben. Den Grund habe ich aber leider nicht behalten.

Die Freien Radikale sind verantwortlich für das Grauwerden der Haare, für die vorzeitige Hautalterung und für alle möglichen anderen Dinge. Deshalb trinke ich immer viel ACE-Säfte, weil man damit die Freien Radikale einfangen kann.

Die Freien Radikale sind schon allein deshalb wichtig, weil das Immunystem nur durch dessen Vorhandensein lernen kann, sich gegen ein Übermaß von ihnen zur Wehr zu setzen.
Gefährlich sind wohl nur die von außen kommenden Freien Radikale, und nicht die, die der Körper selber bildet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren