Können Haustiere meine Psyche stabilisieren?

Ich bin psychisch etwas angeknackst und überlege mir ein Haustier zuzulegen, eine Katze oder Hund. Meint Ihr, dass würde meiner Psyche gut tun, so einen Kameraden wie so ein Haustier?

Mirko

Antworten (2)

Ja, Tiere sind gut für die Psyche. Sie sind aber auch kein Allheilmittel. Etwas muss man schon selbst dafür tun, daß es einem wieder besser geht.

Sich einen Therapeuten zu suchen, ist sicher erstmal besser bevor man sich ein Haustier zulegt. Das bedeutet, Verantwortung zu übernehmen und das auf eine lange Zeit.

Ein Haustier wirkt auf die Psyche immer positiv. Allerdings muss man sich vorher wirklich genau überlegen, ob man eine Katze oder einen Hund möchte. Ein Hund macht viel Arbeit, das tägliche Gassi gehen in der Stadtwohnung gehört da immer dazu.

Es ist auch möglich, anfangs eine Patenschaft in einem Tierheim zu übernehmen. Dort leben so viele Tiere, die Aufmerksamkeit brauchen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren