Können Kompressen aus Zitronensaft wirklich gegen Ohrenschmerzen helfen?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe seit heute morgen total starke Ohrenschmerzen und keine Ahnung woher das plötzlich kommt. Wahrscheinlich habe ich irgendwie einen Zug abbekommen. Im Internet habe ich gelesen, dass Kompressen aus Zitronensaft angeblich gut dagegen helfen sollen. Hat das jemand von euch auch schonmal gehört? Klappt das wirklich?

Antworten (3)

Rotlicht ist gut und hilft auch schnell.

Kompressen mit Zitronensaft helfen nicht gegen Ohrenschmerzen. Da sollte man wirklich sehr vorsichtig sein, da die Säure für das Innere der Ohren gefährlich werden kann. Wärme ist gut bei Ohrenschmerzen. Aber generell ist es gut und wichtig, wenn man zum HNO-Arzt geht.

Moderator
@Madita

Ohrenschmerzen können verschiedene Ursachen haben. Wir können hier keine Ferndiagnosen stellen. Also hier nicht lange rumtexten sondern ab zum Onkel Doktor.

Hast du das in einem Forum gelesen? Wenn ja lass es und glaube kein Wort. Was du gegen Ohrenschmerzen tun kannst, können dir die Artikel im Themenbereich hier sagen, doch noch besser ist: GEH ZUM ARZT!

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Symptome/Ohrenschmerzen/

Zu jedem Forenthema gibt es hier einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen und weiterführenden Artikeln. Diese beantworten die meisten Fragen schon von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast stelle sie hier in diesem Beitrag.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren