Kann druch heftiges Türenknallen das Gehör geschädigt werden?

Durch einen heftigen Windstoß ist in meiner Wohnung eine schwere Tür in circa 50 cm Entfernung von meinem Ohr zugeknallt. Hörte sich wie ein starker Donner. Minutenlang hatte ich Ohrenschmerzen. Kann das noch Spätfolgen haben und wenn das öfters passiert könnte das Gehör schwer geschädigt werden? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Angiechen

Antworten (2)

Eine dauerne Geräuschkulisse schädigt das Gehör, laute Musik oder ein Presslufthammer sind sicher nicht gut für das Gehör.

Türen zuknallen

Der Mensch, bzw. das Gehör kann durchaus etwas vertragen, solange es sich nicht um eine permanente laute Geräuschkulisse handelt. Gerade bei kurzen lauten Knallgeräuschen kommt es zu einer Überspannung im Trommelfell, man sollte eher darauf achten, dass das Trommelfell aufgrund dessen nicht geplatzt ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren