Legt sich das irgendwann mit den Schmerzen bei der Periode?

Hallo. Ich habe regelmäßig wenn ich meine Periode bekomme sehr starke Schmerzen. Sowohl im Rücken als auch Magengegend. Meine Frage ist, ob sich das irgendwann mit der Zeit mal legt?! Kann das auch von allein besser werden? Oder muss man das immer mit Medis behandeln? Möchte das nur sehr ungern! Gibt es sonst noch Methoden, die helfen, damit ich an den ersten Tagen nicht ständig zu Hause bleiben muss?

Antworten (8)

Hallo, ich habe auch seit Jahren starke Unterleibsschmerzen. Bei mir ist es mit den Jahren leider nicht besser geworden. Das einzige, dass mir wirklich helfen kann sind Neuralgin extra Tabletten. Ich habe alles ausprobiert, das man nur probieren kann. Hausmittel haben gar nichts bewirkt, selbst als ich dann die Pille genommen habe wurde es nicht wirklich besser. Ich habe mich damit abgefunden das ich die Schmerzen nur durch Medikamente los bekomme, mit Neuralgin extra habe ich aber für mich jetzt ein gutes Medikament gefunden. Da es von Person zu Person aber unterschiedlich ist, versuche einfach mal die verschiedenen Tricks aus. Gib einfach in Google Hausmittel gegen Regelschmerzen ein, dann dürften dir einige aufgelistet werden. Ich habe schon von einigen Bekannten gehört, das ihnen Mönchspfeffer sehr gut geholfen hat. Du kannst auch mal nur zur Beratung zum Frauenarzt gehen, dort kann man dir auch andere Hilfsmittel der Pille ausgenommen nennen. Alles Gute!

Das ist ja unglaublich... Endometriose die vom Frauenarzt ambulant entfernt wurde???? Das kann ja wohl nicht Ernst gemeint sein???
Endometriose Sanierungen sind sehr Risikoreiche Operationen und werden ganz bestimmt nicht mal eben nebenbei gemacht!
Außerdem an AntonEgon: Ihnen wünsche ich mal nur einen einzigen Tag lang Endometriose Schmerzen. So dumm über etwas zu urteilen was Sie nicht im geringsten nachvollziehen können! Schämen Sie sich!

Jeder Arbeitgeber würde sich "bedanken", wenn er Leute einstellt, die regelmäßig wegen Frauenleiden nicht zur Arbeit kommen. Dann nimmt man eben Schmerztabletten ein, aber sich krankmelden und die Arbeit an die Kollegen und Kolleginnen abschieben, die womöglich selbst gerade unter Bauchschmerzen leiden, aber zur Arbeit kommen!, das finde ich schon allerhand!

Zu Hause bleiben während der Regel?

Das wäre toll, wenn ich jeden Monat drei Tage lang nicht in die Schule müsste, weil ich die Regel habe. Leider macht meine Mutter da nicht mit. Die schreibt mir höchstens ein Attest für den Sportunterricht. Fies ist das!!!

Bei jungen Mädchen sind die weiblichen Organe wohl noch nicht voll ausgereift. Das ist vielleicht der Grund für die Schmerzen.

...danke lieber Gott, dass du mich als Frau geschaffen hast :-))

Rückenschmerzen während der Periode

Hallo!
Ich hatte als ganz junges Mädchen auch immer noch Rückenschmerzen zu den obligatorischen Bauchschmerzen. Als ich dann statt Binden Tampons genommen habe, waren die Rückenschmerzen plötzlich weg. Ich vermute, ich habe mich mit den Binden irgendwie nicht normal bewegt, sodass es deshalb zu Verspannungen und Rückenschmerzen gekommen ist.
Lauralise: Mit den Jahren wird es meistens besser mit den Periodenschmerzen. Aber es gibt ja auch diverse Tees und Schmerzmittel, die Linderung bringen.

Liebe laurlise,
du solltest dich vom Frauenarzt einmal auf Myome und Endometriose untersuchen lassen. Eventuell sind das die Ursachen für deine Schmerzen.
Ich selbst hatte früher Endometriose, die der Frauenarzt mir ambulant entfernt hat (nicht schlimm!). Danach hatte ich nicht mehr so starke Bauchschmerzen.

LG PMTinsche

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren