Machen Durchfallhemmer alles noch viel schlimmer?

Ich habe seit gestern Abend Durchfall und mein Freund will mir jetzt gleich etwas in der Apotheke holen, was den Durchfall sofort stoppen kann.
Ist das denn gut, wenn man so ein Mittel einnimmt?
Sollte nicht alles aus dem Darm ausgeschieden werden?
Was kann passieren, wenn man zum Beispiel EHEC hat und der Durchfall gestoppt wurde...???
Wäre euch sehr dankbar für eine Antwort.
Gruß Ritschi

Antworten (4)

Ja, Hausmittel helfen schon bei Durchfall, da muss man nicht gleich Medis einnehmen. Nur wenn es wirklich schlimmer wird. Bedenklich wird es aber eigentlich erst, wenn man Fieber dazubekommt und auch Erbrechen muss, dann sollte man sowieso einen Arzt aufsuchen.

Rauss damit !!!

@Ritschi
Der Kram der deinen Darm befallen hat muss unbedingt raus, deshalb nur keinen "Stopfer" einnehmen, denn das mach alles nur viel schlimmer. Besser ist da zusätzlich ein ordentliches Abführmittel das den Dünnpfiff unterstüzt.

Claudi

Durchfall

Bei einem Durchfall sollte man nicht gleich zu Medikamenten greifen. Oft helfen auch Hausmittel. Schwarzer Tee, Zwieback oder auch Cola und Salzstangen. Wenn der Durchfall nicht besser wird, dann kann man immer noch aus der Apotheke was holen und einnehmen.

Hi

Das du jetzt EHEC hast, halte ich eher für unwahrscheinlich ;)
Ich denke, dass Durchfallstopper schon sinnvoll sind, weil der Körper sonst viel Flüssigkeit verliert.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren