Mein Freund und ich sind bisexuell

Hi Leute,
Ich habe meinem Freund vor ein paar Wochen gestanden, dass ich bisexuell bin. Daraufhin hat er mir auch gebeichtet, dass er bisexuell veranlagt wär. Wir sind jetzt seit einem Jahr und 8 Monaten zusammen. Ich habe bis jetzt noch keine sexuellen Erfahrungen mit Frauen gesammelt und er noch keine mit Männern. Ich habe ihm versprochen das wir zu meinem 18. Geburtstag ein Bisexuelles Paar aufsuchen und Erfahrungen sammeln. Ich weiß aber irgendwie noch gar nicht ob ich will dass er mit einem Mann schläft. Ich bin ein ziemlich eifersüchtiger Mensch und werd schon bei dem Gedanken, dass er andere Frauen nachguckt voll eifersüchtig. Wie soll ich es dann aushalten wenn er Spaß mit einem anderen hat? Ich weiß wirklich nicht wie ich jetzt damit umgehen soll - klar ich bin selber bisexuell aber ich weiß halt dass er der einzigste Mann für mich bleibt und die einzigste Person die ich liebe.

Antworten (3)
pflaumenbrand

Die Eifersucht würde ich abtrainieren. Einem anderen Jungen oder Mädchen hinterherzusehen ist etwas völlig normales. Und wenn du da schon Eifersüchtig wirst, belastet das eure Beziehung.

Un was das Treffen mit einem anderen Paar angeht, würde ich ausmachen, dass das erste Treffen ohne Sex ist.

Gute Antwort ;)

Versucht es doch einfach, macht ein Zeichen/ Codewort ab um alles abzubrechen falls es dir zu viel wird.

Bi

Also wenn Ihr beide bisher keine Erfahrungen damit habt, stellt sich mir die Frage, wie Ihr darauf kommt, dann Bi zu sein .....

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren