Mein Friseur hat mir die Haaare verfärbt - wie soll ich mich verhalten?

Guten Morgen! Am Samstag war ich bei einem Friseur, um mir die Haare färben zu lassen. Ich hätte sie gern in einem warmen Kastanienrot eingefärbt gehabt, meine Naturfarbe ist mittelblond. Die Farbe habe ich dem Friseur auch auf einer Farbkarte gezeigt. Als die Färbung vorbei und die Farbe abgwaschen war, waren meine Haare leuchtend rot. Ich war total geschockt und habe mich sehr aufgeregt, weil diese Haarfarbe für mein Alter überhaupt nicht geht. Ich mußte aber trotzdem den vollen Preis bezahlen, meine Reklamation wurde nicht angenommen. Ich bin aber so sauer und möchte diesen Vorgang nicht ruhen lassen. Was soll ich jetzt tun, welche Rechte habe ich? Wäre sehr dankbar für jeden Tipp! HG Fanny46

Themen
Antworten (5)

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich nochmal zu dem selben Friseur gehen würde, der meine Haare verunstaltet hat... Ich habe damals einen ganz großen Bogen um den Friseur Salon gemacht. Bei mir war es ein Blondieunfall, weshalb ich meine Haare erstmal ordentlich gepflegt hatte. Ich wollte trotz Unfall gerne blond werden... Ich habe mich echt durch viel getestet und bin bei einer Haarmaske von Moroccanoil hängen geblieben. Bei Parfum Group war sie immer am günstigsten https://parfumgroup.de/moroccanoil-intense-hydrating-haarmaske. Lass sie am besten über Nacht einziehen und wasch sie erst am nächsten Tag aus. Ich habe das einen Monat lang gemacht und zwischendurch zur Pflege immer Kokosöl in die Spitzen gegeben. Achtung: Nicht zu viel nehmen, sonst sehen die Haare schnell fettig aus. Nach einem Monat bin ich dann zu einem teureren Friseur gegangen, der für sein gutes Blond bekannt ist. Und was soll ich sagen? Ich liebe meine Haare! Nie wieder werde ich den Friseur wechseln :D Meine Haare sind mir echt heilig!

Es kann echt mal passieren, dass irgendwas mit der Farbe schief geht. Ich hatte das schon ab und an auch bei mir, aber die Friseurin konnte das immer retten und nachtönen usw. Jedenfalls hast du in deinem Fall ein Recht auf Nachbesserung laut BGB wenn das Ergebnis ganz anders ist als gewünscht. Sollte das nicht gelingen kannst du vom Vertrag zurücktreten und somit musst du auch nichts zahlen. Lasst euch nicht abzocken. Nachbesserung verlangen - kein seriöser Friseur wird das abschlagen. Liebe Grüsse Rieke

Körperverletzung!!

Das ist ja fast schon Körperverletzung! Ich würde da so viel Terz machen dass die sich sowa snie wieder trauen. Frechheit

Ja, ich würde auch einfach Stunk machen, sagen, dass Du ihn überall anschwärzt, und mit Klage drohen. Kann doch nicht angehen dass die so schlecht mit ihren Kunden umgehen! Zumindestens entschuldigen können hätten die sich!

ronnykecks
Reklame1

Hallo Fanny!

Ich slebst bin Friseur und ich kenne das wenn das Ergebnis nicht so wird wie man es sich wünscht - naja mir ist es egal weil ich eh schon jeden Farbe hatte.
ABER: Der Friseur MUSS die Reklame annehmen, wenn du Beweise hast. Geh nochmal hin und mach auf total verzweifelt und psychisch am Ende - eigentlich traurug dass man das so angehen muss aber wenn du e erreichen willst bleibt dir mehr oder weniger nichts anderes übrig. Oder du verklagst ihn!

Ist dir überlassen :)

Alles Guten,
ronny

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren