Milzzyste - Stechen im linken Oberbauch

Hallo, bei mir wurde eine große Zyste an der Milz sowie mehrere kleine festgestellt. Seit 2 Wochen habe ich Beschwerden. Begonnen hat es mit einem Stechen im linken Oberbauch und ist momentan ein Druckgefühl. Das Krankenhaus will die Milz komplett entfernen, aber ich habe gelesen, dass man auch die Flüssigkeit der Zysten ablassen kann. Kann mir jemand weiter helfen?

Themen
Antworten (7)
Hallo, wie ging es weiter?

Haben sie ihre Milz noch??
Was war der Grund für die Zysten??

Milzzysten

Also ich war heute beim Internisten. Er meint, dass man die Milz entfernen muss um Sicherheit zu haben, dass es kein Parasit oder Krebs ist. Oder einfach abwarten ob die komplexe Zyste wächst. Was dann natürlich nicht gut wäre.

Milzzyste

Ignorier es. Das hat nichts mit der Zyste zu tun

Milzzysten

Das habe ich auch schon gelesen, jedoch habe ich immer noch ein Stechen und Druckgefühl, das nicht weg geht.

Milzzysten

Diese Daten entwickeln sich in der Regel langsam und Plätzen nicht. Du hast sie wahrscheinlich seit deiner Geburt. Man kann das weitere Wachstum gut im Ultraschall kontrollieren. Bitte keine voreiligen Operationen

Milzzyste

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Also die größte Zyste ist fast so groß wie ein Tennisball laut meinem Hautarzt. Die Gefahr liegt jetzt wohl darin, dass sie platzen kann. Ich bin 24 Jahre.

Milzzysten

Wie alt bist du denn und wie groß ist die größte Zyste? Da diese Zysten in der Regel nur langsam wachsen machen sie auch nur selten Beschwerden. Dein Stechen und Druck Gefühl kommt sicher nicht da her. Wenn man solche Zysten punktiert laufen sie in der Regel danach wieder voll, daher ist das keine gute Methode. Operieren sollte man aber nur dann, wenn die Milz dadurch so groß wird, daß Nachbarorgane dadurch behindert werden. Sicher wird man bei einer 70 Jährigen dabei anders vorgehen als bei einer 17 Jährigen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren