Mit welchen alternativen Mitteln kann man Lippenherpes erfolgreich bekämpfen?

Erst jetzt habe ich erstmals Lippenherpes bekommen und die Salbe von meinem Doc habe ich nicht vertragen.
Wenn das wieder auftaucht, würde ich es gerne mit alternativen Mitteln versuchen.
Womit habt ihr die besten Erfolge gehabt?

Antworten (2)
Penaten-Creme hilft gut

Ich nehme immer Zinksalbe (Penaten) und habe noch nichts besseres gefunden. Sie hat halt leider keinen Wirkstoff gegen den Virus, daher tupfe ich meistens trotzdem ab und zu von der Aciclovir-Salbe drauf, um die Ansteckung zu verhindern. Aber das Zink hilft gut, denn es trocknet die Stelle aus und pflegt gleichzeitig bzw. hilft bei der Wundheilung. An Tagen, an denen ich nicht mit einem weißen Fleck auf den Lippen rumlaufen kann/möchte, nehme ich auch mal einen Lippenpatch zum Aufkleben von Compeed (die anderen Hersteller kann man vergessen), der deckt die Stelle ab und hat den Vorteil, dass man nichts sieht und dass der Virus nicht verbreitet wird.

Honig kann hilfreich sein, da es den Virus ähnlich gut wie Zovirax u.ä. bekämpft. Auch antiviral wirkt Melisse, als starken Aufguss regelmäßig aufgetupft. Nachteil ist bei beidem, dass es nicht so gut haften bleibt wie eine Salbe. Es gibt noch so eine Melissensalbe gegen Herpes, habe ich aber noch nicht getestet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren