Nach Stoß immer ein Kribbeln in den Knochen, ist das normal?

Hallo alle miteinander. Ich arbeite als Lagerist und haue mir einmal aus Ungeschicktheit aber auch eben aufgrund der Arbeit dort öfter mal die Knochen an. Blaue Flecken sind also immer genügend vorhanden. Nun ist es bei mir aber auch so, dass ich nach jedem Stoß auch immer ein starkes Kribbeln am jeweiligen Knochen verspüre. Kennt ihr dieses Phänomen? Ich meine, dass ich das früher nicht hatte. Ist das normal?

Antworten (4)

Ja durch Anstossen wird eine Übersensibilisierung ausgelöst, das Kribbeln ist leicht unangenehm, ist aber auch schnell wieder weg.

Kribbeln und Musikantenknochen

Ein ganz extremes Kribbeln im Knochen hat man ja beim Ellenbogen, da ist der sogenannte Musikantenknochen, das zwiebelt leicht, aber vergeht nach einer kurzen Zeit auch wieder :-)

Das Kribbeln kenne ich auch, ist aber nicht so schlimm und vergeht ja nach einer Weile wieder.

Da die Knochen mit Knochenhaut umspannt sind und dort ebenfalls Nervenbahnen vorhanden sind, kann es auch nach einem leichten oder schweren Anstossen zu einem leicht kribbelnden Gefühl kommen, was aber nach einer gewissen Zeit wieder vergeht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren