Nackt daheim

Wie ist es bei euch so: lauft ihr auch gern daheim nackt rum oder schlaft auch nackt?

- also ich mache beides gern

Antworten (199)

Hallo Bayer66,

ne, dass geht auch nicht.
Viel zu viele Häuser haben Einblick in den Garten.

Gruß,
Dirch

Hallo Dirk,

hat es bei dir dem Nacktsein im Garten schon geklappt?

VG

Hallo Petra,
vielen Dank.
Glaube, die Nachbarn sind absolut nicht entspannt und ich habe ehrlich gesagt, etwas "Schiss".
Was ich sonst bei FKK oder in der Sauna, überhaupt nicht habe.

Gruß,
Dirk

Hallo Dirch, ich wünsch dir, dass du dich bald traust. Und vor allem, dass du entspannte Nachbarn hast. Viel Spass dabei!

Hallo zusammen,

bin im Oktober umgezogen. Zur neuen Wohnung gehört auch ein schöner Garten. In dem bin ich bis jetzt aber noch nicht nackt gewesen, da man von mehreren Seiten Einblick hat. Auch aus anderen Häusern raus.
Aber vielleicht traue ich mich diesen Sommer, dort FKK zu machen.

Gruß,
Dirch

Nackt immer

Ich finde mal soll es einfach ungezwungen angehen, auch zu Hause, ist das Problem sich nackt zu zeigen meisten jeder selber, obwohl es das normalste ist "NACKT", egal wo und bei wem
🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗
Bin früh ausgezogen, nach einigen Jahren bin ich dann für ein 1/2 Jahr wieder nach Hause gezogen, damals lebte nur mein Mutter noch (sie war schon älter, ü 60), es gab im Haus nur ein Bad, dachte immer sie wäre altmodisch.
Hatte gerade wieder alles in die Wohnung geräumt und ging ins Bad zu Duschen, Tür war wie immer offen, ging rein, nur Stand gerade meine Mutter unter der Dusche, wollte wieder rausgehen aber sie sagte das brauchst du nicht, kannst ruhig mit duschen, also alles normal, gemeinsam geduscht, ich dachte damals sie wollte das in ihrem Alter nicht mehr, aber für Sie war nackt NORMAL.
Also an alle, nackt zu hause ist doch das normalste was es gibt 😊😚😚, lange her, aber meine Einstellungen zur Nacktheit hat sich nie geändert.

Auch heute noch, immer nackt, öffne auch die Haustür so, auch für meine Frau das normalste der Welt, die Woche war es ja wieder warm, Wäsche aufhängen nackt.
Schätze manche halten mich für nicht normal, egal, für mich das normalste der Welt

@ Terrilici0us

Du lebst in einer WG, da habe ich keine Erfahrung mit. Ist es eine Männer-WG oder gemischt? Ihr müsst euch doch auch das Bad teilen, sieht man sich da nicht auch mal nackt, würde ich mir als ganz normal vorstellen. Du magst es ja auch so wie ich sich nackt in der Wohnung zu bewegen.

Terrilici0us
Vermutlich immer, wenn nicht...

Ich wohne in einer WG und da kann ich natürlich nicht ständig nackt umherlaufen. Wenn ich aber weiß, dass niemand zu Hause ist und dies auch so bleibt, dann lass ich die Eier baumeln ;-).

Das Gefühl der Freie... ahhh so schön!

@Stefan

Das muss ja auch jeder für sich selbst sehen wie weit man sich nackt Daheim bewegt. Hauptsache jeder fühlt sich so wohl wie er ist.

@Henndrik

Rennen nich nackt durch die Wohnung oder so. :)

Das ist doch cool, heute bin ich fast immer nackt daheim im Gegensatz zu früher, heute ziehe ich mir auch nichts mehr über wenn es an der Tür klingelt weil ich eine Pizza oder ein Paket erwarte, ist auch immer alles ganz easy .

@Henndrik

Yep war alles easy ab dan

Das ist doch schön für euch beide, nackt schlafen finde ich einfach nur toll. Wie ihr beide damit umgegangen seit ist einfach Wunderbar.

Nackt schlafen

Ich schlaf eigentlich immer nackt. Teil mir aber mein Zimmer seit einger zeit mit nem Stiefbruder (Sohn von meinem Stepdad). Weil Kleine Wohnung bei uns. Hab dann erst mit Hose gepennt aber als dann diesen sommer lange so heiss war mit Wetter hat er dann gesagt: Ok für mich wenn er nackig schläft? War lustig. Haben wir dann beide gemacht.

@Petraxy

Sorry ich hatte diesen Thread völlig vergessen.
Zu deiner Frage: Wir sind einfach gerne nackt. Wobei sie sich gerne sexy kleidet und auch gerne mal zuviel zeigt wenn es passt.
Besuch findet es eher normal und geniest es.

Hallo Dirch,
dann drücke ich dir mal beide Daumen das du auch so tolle Nachbarn dort hast wie Petra...

Hallo Petra,
wenn ich im Oktober umziehe, hoffe ich natürlich, dass ich auch so tolle und tolerante Nachbarn finde, wie Du sie hast.

Gruß,
Dirk

Hallo Petra,
Es war ein wirklich grosser Zufall, dass meine neue Nachbarin aus dem ersten Stock und ich über unsere Vorliebe zum nackig sein gesprochen haben. Sie ist zwar ein paar Jahre älter aber eben auch gerne nackt zu Hause, beim sonnen, in der Sauna oder am See. Wir treffen uns zwar nicht oft, meistens eher zufällig. Aber wir verstehen uns gut und haben immer was zu sprechen.
LG, Petra

Hallo petraxy,
klingt doch super, da wird man schon ein bißchen neidig. Ich werde es wohl weiterhin alleine machen müssen. Habe nicht so eine tolle Nachbarin.
Sagt Bescheid wenn ihr wieder im Garten seid, komme dann rum :-D
LG Mona

Ich bin Daheim so gut wie immer nackt und im Sommer wenn es warm ist auch auf dem Balkon. Es ist einfach nur schön nackt zu sein wo immer es geht.
Habe auch Freunde die das wissen und die stört es auch nicht wenn sie zu Besuch kommen und ich nackt bleibe.

Nackig schlafen

Also, ich schlaf eigentlich nur noch nackig... und klar geh ich dann schon mal abends oder nachts oder morgens nackig ins bad. aber sonst hab ich in der whg meistens zumindest nen shirt an ;-)

@Petraxy

Hallo Petra,

wenn ich bei Euch mit im Haus wohnen würde, würde ich mich im Garten anschließend.
Wenn ich es von Euch aus dürfte.

Gruß
Dirk

@Knuddel 14

Hallo Mona,
Heute Gat sich meine "neue" Nachbarin wieder gemeldet. Zum Glück ist sie nicht prüde. Wir haben unsere Liegen runtergestellt und die Sonne im Garten genossen. Zu zweit macht es mehr Spass.

@Petraxy

Hallo Petra,

genau so ist es.
Aber ich finde es um so schöner, dass Du es trotzdem durchführst und danach lebst.
Leider wird es draußen nun kühler und man kann nicht mehr so FKK machen, wie man es gerne möchte.
Zum Glück gibt es aber hier und da Hallenbäder, wo in bestimmt Zeiten Nacktbaden angeboten wird.
Außerdem die eigene Wohnung.
Genießen wir also nochmal die letzten Augusttage.

Gruß
Dirk

@Dirch

Ich denke das Problem haben alle Nudist*innen. Ich habe einen grossen Freundeskreis, denn ich gerne und so gut Pflege, weil mein Job durch die Schichtarbeit sehr einschränkt. Zum Glück akzeptieren die allermeisten in meinem Freundeskreis, dass ich gerne nackig bin. Manche unterstützen mich auch one selbst Nudisten zu sein. So geht's ganz gut. Und ich bin eigentlich auch zufrieden damit. Nur wär's oft eben schöner, wenn mehr mitmachen würden.

@Petraxy

Hallo Petra,

kenne auch dieses Problem.
Es gibt nur wenige Personen in meinem Umkreis, die auch Fans von FKK sind.
Man muss sich dann mit Leuten am FKK Strand anfreunden.
Ist ja auch kein Problem.

Gruß,
Dirch

@Knuddel 14

Danke für Deine Bestätigung. Ich habe es wirklich sehr genossen mich frei zu sonnen ohne die Einschränkung meines Balkons. Leider war das Wetter nicht wieder so heiss, dass ich es wiederholen könnte. Ich hoffe Du kannst Deinen Garten oft und ohne zu viele Einblicke geniessen. Das mit Freundinnen und Freunden kenne ich. Ich hab nur meine beste Freundin und einen guten Freund, die z. B. auch am See komplett nackt sind. Meine anderen Freundinnen und Freunde akzeptieren, dass ich am See und zu Hause nackig bin. Nur würde ich mir wünschen, dass sie mal mitmachen. Auch mal mehr als nur oben ohne.

@Petraxy @Knuddel14

Hallo zusammen,
werde im Oktober umziehen.
Muss in der neuen Wohnung erstmals prüfen, ob und wer mich von den Nachbarn sehen könnte. Sind eventuell Kinder dabei.
Die neue Wohnung hat dann einen Garten.
Das wird dann die nächste Herausforderung im Frühling/Sommer werden.

Gruß
Dirch

@petraxy

Hallo Petra,

freut mich dass du dich getraut hast, ich finde es sollten sich viel mehr Frauen trauen. In meinem Freundeskreis traut sich auch keiner. Sind alle viel zu prüde. Würde gerne mit Freunden gemeinsam Zeit verbringen und gemeinsam das Nacktsein genießen. Ich selbst bin sehr gerne nackt in meinem Garten. Es ist für mich ein Gefühl von Freiheit. Würde es gerne mit einer Freundin gemeinsam teilen.
LG Mona

Ich bin zu Hause auch nackt. Wenn es klingelt ziehe ich mir allerdings etwas drüber, bevor ich öffne. Es ist aber schon vorgekommen, dass sich meine Freundin an der Tür mit unserer Nachbarin unterhielt und ich mal schnell nackig vorbeigelaufen bin. Was soll's.

Wenn ich alleine zu Hause bin laufe ich eigentlich nur nackt rum und schlafe dementsprechend auch so. Nur wenn ich mich länger in einem Raum aufhalte in dem ich durch die Fenster gesehen werden kann ziehe ich mir was drüber

Hallo Petra,
ich denke Luc ist nicht wirklich daran interessiert, hat dir nicht wirklich auf deine Frage geantwortet ob er selber das nackt Daheim auch selber lebt. Ist wohl leider wieder einer von denen die sich hier nur ihre Zeit vertreiben wollen.

@Luc

Ist nur deine Frau zeigefreudig oder du auch? Wie reagiert euer Besuch?

Je nach Stimmung und den Temperaturen. Sie ist auf jeden Fall meist nackt oder sexy gekleidet. Sie mag es auch nackt spazieren zu gehen schon auch mal bei Regen. Da passt sie natürlich auf nicht erwischt zu werden. Oder nackt Autoz ufahren. Zu hause mag sie das auch wenn Besuch kommt und dieser etwas provziert ist/wird.

Hi Luc, da machst du mich ja neugierig.
Lebt ihr zu Hause nackt? Und wie offen oder freizügig seit ihr dabei?

Ich schlafe immer nackt. Wenn ich morgens nicht gleich weg muss, frühstücke ich meist auch so. Abends treibe ich oft Sport, dusche zu Hause und bleibe dann abends nackt, egal ob ich noch koche, fernsehe oder lese oder sonst was.
Ich finde es bequem.
Bei der derzeitigen Hitze ziehe ich zu Hause sofort die meist nass geschwitzten Sachen aus und bleibe nackt.
Ich wohne alleine. Wenn es klingelt oder Besuch kommt, ziehe ich was an. Ausser bei Freunden, die sich auch ausziehen oder FKK machen - da bleibe ich nackt.

@Petraxy

Hi Petra, was würde dich denn von mir interessieren?
Ich liebe es wenn eine Frau (auch meine) sich gerne zeigt. Und das nicht nur zu Hause. Ebenso liebe ich es wenn eine Frau ihre Sexualität völlig auslebt, auch mit verschiedenen PartnerInnen. Wobei ich denke dies Dinge gehören nicht in diesen Thread.
Wenn Du mehr über mich erfahren willst, frage einfach.
L. G. Luc

@ Luc

Hallo Luc, magst du nicht erst einmal was von dir erzählen?

Hi Petra,

ich habe eben einige deiner Beiträge gelesen. Nun wollte ich Dir sagen das mir das was ich gelesen habe gefiel. Wie alt bist du denn?
Hat es dir denn gefallen dass deine NeueNachbarin dich dazu aufgefordert hat, quasie es erwartet bzw verlangt hat?
Gehst Du inzwischen immer "nackt " zu ihr?
L. G. Luc

Hallo Petra,

vielen Dank, für Deine super Beschreibung.
Da wären ja einige Leute, die Dich sehen könnten.
Es gibt bestimmt dieses Jahr, noch weitere schöne Tage, wo Du den Garten nutzen kannst und bestimmt nutzen wirst.
Es hat bestimmt einen ganz besonderen Reiz, nicht gesehen bzw. kurz gesehen zu werden.
Aber wenn die Nachbarn Dich schon vom Balkon her kennen.
Leider habe ich weder Balkon noch Garten.
Bin am Samstag im Mediterana gewesen.
Dort hat man die Möglichkeit, zum FKK Sonnenbaden.
War sehr schön. Sehen und gesehen werden.

Gruß Dirch

Hallo Dirch.
Aufgeregt war ich nur kurz. Und es sehen mich ja Leute von einem Haus an der Seite auch. Da waren aber auch die meisten Jallousien runter. Im Haus lebt eine bunte Mischung von Leuten. Es sind 10 Wohnungen. 2 im EG 2und im DG und jeweils 3 Wohnungen im 1. Und 2. Stock. Balkone in den Garten haben aber nicht alle. 2 sind Rentnerinnen, 2 Familien, die neue Nachbarin aus dem 1. Stock. Beim Rest weiss ich es nicht. Im Garten sind meistens die Familien mit ihren Kids. Es hat aber noch nie jemand was gesagt, wenn ich am Balkon nackig war. Allerdings ist der untere Teil ja nur sichtbar, wenn ich gerade aus der Türe komme, weil da gleich die Treppe in den Garten runter geht.
Jetzt weisst du's ganz genau 😎

Hallo Petra,
ja super.
Freue mich für Dich.
Das war bestimmt aufregend für Dich.
Wie sind die Mitbewohner im Haus?
Eher offen in allem?
Oder Konservativ?
Wie ist der Altersdurchschnitt?

Gruß
Dirch

Hab mich heute doch getraut

Ich bin heute erst am Nachmittag von einer Gartenparty nach Hause gekommen. Es war niemand im Garten und die meisten Jallousien runtergelassen. Da hab ich dann meinen Sonnenschirm und die Liege untergestellt. Ich war ein bissen aufgeregt auf der Treppe runter in den Garten. Ich hab's sehr genossen.

Ja es ist einfach nur schön und entspannend das Leben Zuhause nackt zu genießen, ich mache das schon seit vielen Jahren....

Die Nachbarn sind in Urlaub, die Bauarbeiter auf dem Nachbargrundstück haben Feierabend gemacht, jetzt kann ich mich im Garten und auf der Terrasse noch ein wenig nackt sonnen und wir werden wohl auch nackt auf der Terrasse zu Abend essen.

@petraxy

Wir können uns echt nicht beklagen. Was meinst du, was da schon für Patrys abgegangen sind. 😜
Manchmal frage ich mich, warum wir überhaupt zwei Wohnungen haben. Und dann fällt es Mitwisser ein. Es könnte jemand prüdes oben einziehen.

@Mick

Klingt ja wie ein Nudistenparadies in eurem Haus. Wo ich wohne ist das Haus mit 11 Wohnungen etwas grösser und mit Gemeinschaftsgarten. Ich weiss nur von einer recht neuen Nachbarin, dass sie auch Juristin ist. Am Balkon, der zum Gemeinschaftsgarten geht bin ich gerne nackt. Im Garten traue ich mich nur oben ohne.

@petraxy

Das ist bei uns nur eine Nebenstraße und das noch mit einem Vorgarten. Wir achten da schon gar nicht mehr drauf und sind sowohl im Haus wie auch auf dem Gelände Garten Nackt. Das Haus rechts ist schon länger leer und links steht nur ein kleiner Bungalow. Kann eigentlich keiner reinschauen. Und wenn doch, ist es uns auch egal. Da es direkt am NOK liegt, können nur die Besatzungen der Schiffe schauen. Aber die haben anderes zu tun.

@Mick

Cool, dass ihr die Möglichkeit habt und es auch auslebt. Eine Glastür gibt es bei uns auch. Weil ich im Hochparterre wohne, sieht man leider direkt zu meiner Wohnungstür. Bei uns ist unter tags auf der Strasse recht viel los. Deswegen geh ich nur abends ohne was in den Keller. Wie ist das bei euch?

Nackt.....

......bin ich zu Hause immer. Auch wenn Besuch kommt. Meine Nachbarin kennt das gar nicht anders von mir. Sie ist selbst so drauf. Ich habe ein Pool im Garten und war letzten Sommer da drinn. Sie war auf dem Balkon und hat mich gesehen. Natürlich nackt. Erst hat sie nur gegrüßt. Dann haben wir uns kurz unterhalten. Ich habe sie einfach gefragt, ob sie sich auch abkühlen möchte. Sie hat natürlich zugesagten kam ein paar Minuten später nach unten. Splitterfasernackt. Okay, in dem Haus wohnen nur wir beiden. Sie oben, ich unten. Aber die Tür ist aus Glas Wein nd man kann reinschauen. Seit dem Tag treffen wir uns öfter. Ich muss zugeben, dass ich sie selten mit Klamotten gesehen habe. Sie hat auch noch eine Freundin, die auch so tickt. Die war auch schon oft bei ihr.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren