Periodisch auftretender Herpes am Finger

Ich fang mal ganz von vorne an ....
Diesen "Periodisch auftretender herpes" habe ich schon so lange ich denken kann. Er kommt immer am selben finger (linker Daumen).Mein alter Artz wusste auch nicht genau was das sein könnte (so bald ich mich errinnere), er sagte die abstände werden immer grösser und irgentwann kommt es garnicht mehr.

Dies war auch eine zeit lang so aber in letzter zeit (2-3 jahre) nehmen die abstände immer mehr zu... langsam bekomme ich angst ... was genau ist das? und wie kann ich es verhindern (für immer am besten)! Nicht das es irgentwann nicht nur der fingen ist, sondern auch die hand oder vielleit der ganze Arm!!!!

Also ich weis das es herpes ist, es jukt wie herpes, sieht aus wie herpes und es ist eiter in den bläschen (wie bei herpes).

Und langsam nervt es auch ... wie gesagt ich habe es schon so lange ich denken/mich errinnern kann! Es kam früher ca. aller 1 Jahr jetzt habe ich es schon das 2. mal in einem halben jahr!!!

Bisher habe ich immer gewartet bis die bläschen "schön" gross und gelb waren und diese dann mit einer nadel aufgestochen... klingt komisch, aber soll ich die platzen lassen ???

Antworten (8)
Habe ich auch

Soblad diese auftreten, immer am linken zeigefinger, packe ich sie mit zugsalbe ein. danach steche ich sie mit ganz feinen, sterilen nadeln auf. (gibt es in der apotheke). und danach eine antibiotika salbe drauf. ich fahre gut mit dieser behandlung. dass erste mal wurde sie von meinem arzt so durchgeführt. aber das kann ich nun auch alleine

Herpes simplex

Hallo,
die beste Empfehlung zur Behandlung von Herpes simplex sind Schuessler Mineralsalze Nr. 3 (Ferrum phos) D 12, und Nr. 4 (Kalium chloratum) D6. Sie wirken wie ein Wunderheilmittel, wenn man sie im akuten Zustand stündlich einnimmt. Dazu das beste Schüssler-Buch auf dem Markt ist "Die Schüssler Mineralsalze - Das Praxisbuch zur Selbstheilung" ISBN 978-3-8304-3587-7, erschienen im TRIAS Verlag Stuttgart. Viel Erfolg und gute Besserung.

Weiße bläschen

Ich hab auch weiße bläschen unter der haut am Daumen, sie schmerzen und die haut drum herum ist rot. Außerdem tut das gelenk weh wenn ich den Daumen bewege. Und manchmal hab ich ein kurzzeitiges stechen. Vllt kann jmd helfen.

Mir gehts auch so

Hallo :)
also ich habe seit meinem 1 lebensjahr herpes am linken zeigefinger..angfangs alle 2 jahre und mitlerweile jedes jahr und ständig an der lippe... ich war beim arzt wegen meinem finger und er sagte ich solle den finger in "beta isadona" baden und später mit zinksalbe eincremen und dann verbinden... in der aptheke sagte man mir dass ich mal blasenpflaster ausprobieren sollte (also nicht die von compeed für die lippe, sondern ich habe welche von hansaplast, die eig. für die füße sind...) der apotheker meinte ich sollte das ausprobieren aber er hatte auch kein genaues mittel dagegen...

hoffe ich konnte ein bisschen helfen...

Creme

Aufstechen würde ich nicht machen. In dem Stadium (gelbes Sekret) ist die Ansteckungsgefahr am größten und es überträgt sich auf andere Körperteile/-flächen. Am besten zum Hautarzt gehen, wenn die Bläschen gerade da sind. Der nimmt einen Abstrich und kann dann ein paar Tage später die richtige Behandlung einleiten, wenn da Ergebnis vorliegt. Ich habe Gentamycin Creme 0, 1% bekommen, zum Auftragen auf die Haut. Wirkt prima. Die kleinen Bläschen (bei mir ebenfalls am linken Daumen) gehen dann gleich wieder weg.

Herpes aufstechen

Das Schlimmste ist wohl wirklich die Bläßchen aufzustechen, denn in der Flüssigkeit befinden sich die ganzen Viren! Diese verteilen sich beim Auslaufen der Flüssigkeit über die Haut und bilden neue Bläßchen. Somit kann sich der Herpes prima vermehren.
Am Besten gleich im Anfangsstadium mit Creme behandeln und im Keim ersticken.

Das Medikament heißt:

Virzin 200mg
Wirkstoff:Aciclovir

Das ist ein Virustatikum 100 Tabletten

Ich kenne da ein Heilmittel

Hey, ich selber habe auch diesen Virus aber nicht am linken Daumen sondern meist an den Lippen. Ich habe von meinem Hautarzt ein medikament bekommen, dass mir geholfen hat.
Immer wenn es angefangen hat zu kribbeln oder zu jucken habe ich die tabletten eingenommen und der herpes ist nicht mal ausgebrochen.
Aber momentan hab ich den Herpes irgendwie das erste mal am rechten Zeige- und Mittelfinger bekommen. Und das sieht gar nicht so lustig aus.
Ich hab einen Tag im Garten gearbeitet und da ist mir eine Nacktaschnecke zwischen die Finger gekommen. Habe mich bestimmt davor geeckelt und deshalb genau da Herpes bekommen.
Abe irgendwie geht es diesmal sehr schwer weg...
Ich werd auch wieder zum Arzt müssen, das läst sich nicht vermeiden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren