Permanentes Besohlen von Kletterschuhen lässt die Passform verschwinden?

Meine Kletterschuhe habe ich schon viele Jahre und da ich Hobby-Kletterer bin, lasse ich sie nach stark abgenutzer Sohle sie neu besohlen. Neulich meinte ein Kletterfreund von mir, dass die Schuhe beim häufigen Besohlen Komfort und die Passform verlieren; Stimmt das?

Antworten (4)

Richtig, man selbst spürt das, wenn der Schuh den Halt nicht mehr so gewährleistet, wie man es gewohnt ist. Neue Kletterschuhe sind ja auch nicht so teuer und das kann man sich schon ab und an leisten.

Der Druck vom Fuß beeintächtig mit der Zeit das Material. Die Passform leidet darunter schon auch. Man selbst wird das ja beim Klettern spüren, ob man noch einen guten Halt in dem Kletterschuh hat.

Wenn ein Schuster das gut macht, verliert sich die Passform der Kletterschuhe nicht so sehr. Es ist eher so, dass mit der Zeit auch die Nähte der Schuhe schlapp machen und die Schuhe sich dann nicht mehr so gut zum effektiven Klettern eignen.

Passform und Kletterschuhe

Zum Klettern sind gute Kletterschuhe absolut wichtig. Allerdings ist es so, dass durch das ständige besohlen der Kletterschuhe die Passform leidet. Man sollte eher auch so zwei, drei Paar Kletterschuhe haben, um immer mal wechseln zu können.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren