Personlichkeitsstörung der Nachbarin macht einem Angst

Hallo mein Name ist jenny und ich habe ein anliegen wo mir hier eventuell jemand helfen kann.
Wir leben in einem 30 Einwohner dorf. Ein Nachbar von uns hat eine Tochter (ü35) die wie er sagt eine Personlichkeitsstörung hat.
Mehr wissen wir von ihm nicht.
Nun ist ea so das die Dame einfach auf die Grundstücke von allen geht auch bei uns.
Sie füttert Tiere, bei einer Nachbarin hat sie sich ins Ferienhaus einquatiert und alle Schlüssel und das Halsband des Hundes gestohlen.
Wir waren zuständig auf das Nachbar Grundstück aufzupassen.
Als wir nach hause gekommen sind merkten wir das dort jemand ist (musik lief im Gartenhaus und Tor stand auf)
Ich bin rüber und die Dame um die es geht war dort. Als ich sie gebeten habe umgehend das Grundstück zu verlassen meinte sie sie sei von der Polizei, es sei ihre Villa, ihr Revier und sie hat den Auftrag die Katzen zu füttern.
Nach mehrmaliger aufforderung ging sie sagte aber immer wieder das sie mich verhaftet und von der Polizei ist. Bei uns auf dem Grundstück war sie auch da die Schuppen auf waren. Wir haben mit dem vater geredet das dies so nicht geht. Er sagte er bringt sie wieder in eine Klinik (von wo sie vor ca 2 Monaten kam) nun war sie 3 Tage nicht zu sehen und ist jetzt aber wieder da.
Sie war wieder bei uns aber bevor sie aufs Grundstück kam habe ich gleich gesagt aie soll gehen.
Wir wissen nicht was sie hat. Sie trägt immer Kapuze. Manche winkt sie freundlich. Andere Tage hat man Angst vor ihrem Blick.
Ich weiss nicht ob sie gefährlich ist. Ich habe Kinder und fühle mich zurzeit zuhause sehr unwohl.
Weiss von euch vielleicht jemand anhand der beschriebenen Situationen was für eine Störung die Dame haben kann? Ob dies gefährlich werden kann? Und vorallem wie wir mit der Situation umgehen sollen?
Sie ist auch nicht entmündigt aber viel mehr bekommen wir aus ihrem Vater nicht raus.

Liebe Grüße

Antworten (1)
Nachbarin mit Psychose

Aus der Ferne mit nur spärlichen Angaben kann natürlich niemand eine Diagnose stellen, aber die Frau ist offensichtlich psychotisch.
Daß du Angst für dich und deine Kinder hast ist verständlich. Am besten wendest du dich an das für deinen Kreis zuständige Gesundheitsamt und schilderst denen den Fall.
Dein Nachbar darf das dir nicht übel nehmen und seine Tochter braucht ja offensichtlich Hilfe.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren