Pickel sind weg, aber die Mitesser nicht...?

Hi, wenn ich ich den Spiegel schaue, bekomme ich zuviel. Aus folgendem Grund: Während der ganzen Pubertätszeit hatt ich mit Pickeln und Mitessern zu tun. Jetzt bin ich 19 Jahre alt und die Pickel sind aus meinem Leben verschwunden. Aber die Muitesser sind immer noch da. Sie befinden sich auf meiner Nase und den Wangen, wo ich auch noch riesige Poren habe. Kann mir jemand von euch sagen, was ich dagegen tun kann? Vielen Dank billyboy

Themen
Antworten (2)
Aknenarben

Wenn sed mit seiner Vermutung Recht hat und du deine vernarbte, großporige Haut meinst, dann könnte dir eine Kosmetikerin helfen. Es gibt nämlich Techniken, mit denen solche Narben fast unsichtbar gemacht werden können. Ich vermute mal, dass das gerade für Männer der bessere Weg ist, denn ihr werdet kaum mit Schminke hantieren wollen, um eure "Schönheitsfehler abzudecken".

Pickel und Mitesser

Sag mal billyboy, was verstehst du eigentlich unter Pickeln, dass du sie von Mitessern unterscheidest? Das ist doch ein und dasselbe!
Ich vermute mal, dass du statt Pickel einfach großporige Haut oder vernarbte Haut meinst, die dir von deiner jugendlichen Akne zurückgeblieben ist, oder?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren