Pillenanfang verpasst

Hallo. Ich habe das Problem, dass ich die erste Pille nach der Pillenpause am Freitag hätte nehmen müssen. Leider hatte ich keine neue Packung und musste bis heute (Montag) warten, bis ich ein Rezept holen konnte. Wie muss nun vorgegangen werden? Meine Überlegung ist, die Packung ab heute durchzunehmen, die nächste Pillenpause jedoch verkürzen und die neue Packung wie gewohnt ab Freitag anzufangen. Ist dies korrekt?

Antworten (2)
135790
@MissMarieIsCurious

Wahrscheinlich sind diese Zettel zu lange für manche Leute ;-).

Moderator
@Katharina

Nein, das ist dämlich, weil du so deinen Zyklus noch mehr durcheinander bringen würdest. Fange heute mit der Pille an. Nach sieben Tagen hast du wieder vollen Schutz und mach wenn der Blister leer ist, ganz normal deine Pillenpause. Dann ist in Zukunft eben dein erste Tag der Montag.

Ich frage mich echt, was ihr alle mit den Beipackzetteln zur Pille macht. Das steht wirklich gut erklärt drin, so dass da jeder selbst draufkommen kann.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren