Prostata-Orgasmus mit einem Prostatavibrator

Hallo zusammen,

auf der Suche nach dem perfekten Orgasmus bin ich neulich über das Thema "Prostatamassage" bzw. "Prostata-Orgasmus" gestolpert und habe im Internet sehr viel dazu recherchiert und gelesen. Das endete dann darin, dass ich mir einen Prostatavibrator bestellt habe, der zum einen anal die Prostata reizt und äußerlich gleichzeitig den Damm stimuliert.
Das Teil kam per Amazon und ich habe es kürzlich zum ersten Mal ausprobiert...
Fazit: Das Gefühl ist der absolute Hammer!
Ich habe mich damit ca. 1 Stunde ununterbrochen bei gleichzeitiger Stimulation des Penis mit der Hand selbst befriedigt und hatte dabei gefühlt 6 trockene Orgasmen, bevor ich dann endlich die finale Ejakulation herbeigeführt habe.
Man muss folgendes wissen: Durch den Vibrator wird die Prostata quasi gemolken und es läuft permanent Sperma aus der Eichel. Wenn man dabei onaniert, kommt man durch gleichzeitiges ubd regelmäßiges an- und entspannen des Schließmuskels unweigerlich zum Orgasmus, allerdings ohne dabei zu spritzen. Ich weiß, es klingt unglaublich, fühlt sich aber phantastisch an. Der Orgasmus kommt viel mehr von innen und man bleibt auch danach noch hart und die Eichel ist nicht überreizt, wie bei einem normalen Orgasmus. Absolut unbeschreiblich schön, den Orgasmus durch mehrere trockene Höhepunkte so auszudehnen. Ich habe das ganze bereits 3x wiederholt und süchtig nach dem Gefühl des Prostata-Orgasmus, wenn ich ihn mal so nennen will... Hätte nicht gedacht, dass man als Mann sowas geiles erleben kann.
Wichtig zu wissen: Sich anal einen Vibrator einzuführen, ist nicht jedermanns Sache. Man muss sich also darauf einlassen, sich Zeit nehmen, locker und entspannt sowie geduldig sein. Dann kann man die Reise in den Orgasmusrausch antreten...

Wer von euch hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG BigOl

Themen
Antworten (5)

Mir wurde mal völlig überraschend eine Prostatamassage verabreicht. Ohne Vorwarnung hatte ich zwei gut geölte Finger im Po und habe es sehr genossen. Es fing tatsächlich an Sperma aus der Eichel zu fließen verbunden mit einem wundervollen Gefühl. Einen Orgasmus hatte ich nicht.

@ BigOl

Bis jetzt kenne ich nur den normalen Anal Plug, den ich mir hin und wieder bei der Befriedigung benutze.
Dieser vibriert jedoch nicht.
Einen Druck übt er natürlich auch aus.
Kannst Du mir von Deinen Gefühl und von der Handhabung mehr berichten?
Werde mir das gleich mal auf Amazon anschauen.
Aber der Bericht von Dir würde mich mehr interessieren.
Danke und Gruß,
Dirch

Hallo lieber Oli,

das kann ich mir gar nicht so recht vorstellen, so wie Du Dein Erlebnis beschreibst. Neugierig hast Du mich aber dennoch gemacht, ob ich von der Prostata bei euch Jungs und von einem Höhepunkt, der von der Prostata ausgehen soll, zwar schon gelesen habe, aber dennoch nur bei euch den normalen Höhepunkt kenne. Wenn Du möchtest, kannst Du mir gerne mehr darüber und Deinen Erfahrungen erzählen.

Viele Grüße Deine

Cym

Such mal bei Amazon nach dem Stichwort "Prostatavibrator" und schau dir den "Paloqueth" an. Den habe ich.
Eine Spülung ist schon sinnvoll und wenn du dir noch nie etwas anal eingeführt hast, solltest du langsam starten. Wichtig: Viel Gleitmittel und bleib locker.

Hoi BigOl

Was du da berichtest höhrt sich gut an. Frage mich nur was für einen Prostataviberator da man(n) verwenden kann. Wo bekommt man die ?Habe schon rescherschiert etwas zu finden, bin mir da aber nicht sicher was für ein Modell! Bin da etwas unerfahren! Und das Anal einführen habe ich auch keine Erfahrung. Braucht das eine Analspühlung ?möchte das gerne auch machen !!!
Vielleicht hast du mir einen Typ ??!
L.g. Stringträger

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren